Leichte Sprache Fernseh·sendung mit 7 Spitzen·kandidaten

Am Donnerstag·abend war eine besondere Fernseh·sendung.

Diese Fernseh·sendung war zur Bundestags·wahl am Sonntag.

Diese Fernseh·sendung war im Ersten.

Und im ZDF.

Und diese Fernseh·sendung hieß Schluss·runde.

In der Fernseh·sendung waren die Spitzen·kandidaten von 7 Parteien:

• Olaf Scholz von der SPD.

SPD ist die Abkürzung für Sozial·demokratische Partei Deutschlands.

• Armin Laschet von der CDU.

CDU ist die Abkürzung für Christlich Demokratische Union Deutschlands.

• Annalena Baerbock von den Grünen.

 • Christian Lindner von der FDP.

FDP ist die Abkürzung für Freie Demokratische Partei.  

• Alice Weidel von der AfD.

AfD ist die Abkürzung für Alternative für Deutschland.

• Janine Wissler von der Linken.

• Und Markus Söder von der CSU.

CSU ist die Abkürzung für Christlich-Soziale Union.

Die CSU arbeitet im Bundestag mit der CDU zusammen.

Beide Parteien heißen zusammen Union.

Schon am Sonntag ist die Bundestags·wahl.

Deshalb haben die Spitzen·kandidaten Werbung für ihre Parteien gemacht.

Und die Spitzen·kandidaten haben über viele poltische Themen gestritten.

Zum Beispiel über hohe Mieten in den Städten.

Über Kriminalität.

Und über Finanzen.

Finanzen ist ein anderes Wort für Geld.

Mögliche Koalitionen

Die Spitzen·kandidaten haben auch über mögliche Koalitionen nach der Wahl gesprochen.

Bei einer Koalition arbeiten mehrere Parteien zusammen.

Eine Partei kann meistens nämlich nicht allein regieren.

Die Union will am liebsten eine Koalition mit der FDP machen.

Und die SPD will am liebsten eine Koalition mit den Grünen machen.

Aber diese 2 Koalitionen können wahrscheinlich nicht regieren.

Diese 2 Koalitionen haben nämlich wahrscheinlich keine Mehrheit.

Deshalb gibt es vielleicht eine Koalition aus 3 Parteien.

Fach·leute haben gesagt:

Vielleicht gibt es eine Koalition aus Union, FDP und Grünen.

Oder eine Koalition aus SPD, FDP und Grünen.

Aber die Grünen und die FDP haben noch nicht gesagt:

Mit diesen Parteien machen wir eine Koalition.

Von der Schluss·runde gibt es auch ein Video.

Dieses Video finden Sie hier.