Zerstörtes Assad-Porträt

Syriens Oppositionsgruppen und ihre Ziele Das Who's who der Assad-Gegner

Stand: 12.09.2013 12:50 Uhr

Vor der Gründung der Nationalen Syrischen Koalition war der Syrische Nationalrat (SNC) der wichtigste Zusammenschluss der Oppositionsparteien. Zum SNC, der jetzt Mitglied der Nationalkoalition ist, gehören die Bewegung der Muslimbrüder sowie mehrere kleinere, vorwiegend links orientierte Parteien. Auch Minderheiten wie Kurden und Christen sowie Intellektuelle und Dissidenten sind dabei. Die meisten Mitglieder arbeiten aus Angst vor Repressionen im Exil.

Etliche unabhängige Persönlichkeiten haben sich inzwischen vom SNC abgewandt, weil ihnen der Einfluss der Islamisten in dem Rat zu groß ist. Verhandlungen mit dem Assad-Regime sind auch für den Nationalrat ausgeschlossen. Die Mehrheit unterstützt eine militärische Intervention von ausländischen Kräften. An ihrer Spitze steht der Christ George Sabra.

Darstellung: