Sendungsbild
Hintergrund

Hintergrund Wer kämpft in Mali gegen wen?

Stand: 16.01.2013 00:01 Uhr

Wer sind die Kämpfer, die den Norden Malis besetzt halten? Sie eint der Hass auf die Zentralregierung - sonst unterscheiden sie sich jedoch sehr: Während die einen um ihre alten Siedlungsgebiete kämpfen, wollen andere mehr politischen Einfluss, die Al-Kaida-Verbündeten gar die Macht.

Von Norbert Hahn, ARD-Studio Nairobi

IHRE MEINUNG

KOMMENTARE

Avatar
tollschock 16.01.2013 • 07:42 Uhr

Und wieder gilt:

Verfolge den Weg des Geldes. Würde mich doch wundern das die "Rebellen" das Geld nicht aus dem arabischen oder damit assozierten Raum bekommen. Das wird auch weiterhin nicht nur die Quelle des Öls sein somndern auch die des aggressiven Islams. Freie Entwicklung und gute Bildung hindert den Islam an genau dieser Ausprägung. Mir macht es Sorgen das immer mehr Ressourcen für derlei Konflikte weltweit aufgewendet werden und nicht wirkliche Hilfe geleistet wird. Das ist natürlich alles in allem nicht nur ein arabisches Problem. Da sitzt auch China mit im Boot und wir ebenso. Wenn der Mensch nicht endlich das dem innewohnende Konfliktpotenzial überwindet bleibt wirklich nur noch die Gewalt und die wird uns allen Schmerzen bereiten.