Eilmeldung

Eilmeldung Explosion in der U-Bahn von St. Petersburg

Stand: 03.04.2017 14:18 Uhr

In der Metro von St. Petersburg hat es mindestens eine Explosion gegeben. Das meldet unter anderem die russische Nachrichtenagentur Tass. Dabei sollen mehrere Menschen verletzt worden sein.

In einer U-Bahn-Station im Zentrum der russischen Stadt St. Petersburg hat sich eine Explosion ereignet. Es soll mehrere zehn Verletzte geben, meldete die russische Nachrichtenagentur Tass unter Berufung auf Sicherheitsbehörden. Die Agentur RIA berichtete, mindestens zehn Menschen seien verletzt. Fotos in sozialen Netzwerken zeigten Verletzte auf dem Bahnsteig und zerstörte Türen eines U-Bahn-Wagens. Auch der TV-Sender Life News zeigte Bilder von Verletzten, die auf dem Bahnsteig liegen. Weitere Details sind derzeit nicht bekannt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Über dieses Thema berichtete NDR Info am 03. April 2017 um 14:15 Uhr in den Nachrichten und tagesschau24 um 14:30 Uhr.

Darstellung: