Aktuelle Nachrichten - Inland Ausland Wirtschaft Kultur Sport - ARD Tagesschau

Blickpunkte

1/3
Roter Amerikanischer Sumpfkrebs in Berlin

Der Rote Amerikanische Sumpfkrebs ist ein sogenannter Neozon. Eigentlich ist er im Südosten der USA und im Norden Mexikos beheimatet, inzwischen aber auch in vielen Weltgegenden verbreitet - sei es, dass er aus Zuchtbetrieben entkommen konnte oder in Gartenteichen gehalten wurde. Man kann inzwischen sogar im Berliner Tiergarten auf ihn treffen. | Bildquelle: dpa

Darstellung: