John Bercow | Bildquelle: REUTERS

Brexit-Machtkampf ++ Parlamentspräsident kündigt Rücktritt an ++

Stand: 09.09.2019 20:07 Uhr

Der Brexit-Poker im Unterhaus geht weiter: Folgt das Parlament dem Wunsch von Johnson nach Neuwahlen? Der Sprecher des Unterhauses, Bercow, kündigte seinen Rücktritt an. Die Queen billigte das Gesetz gegen den No-Deal-Brexit.

Ein weiterer Kandidat für die Bercow-Nachfolge

20:07 Uhr

Protest gegen den Brexit

20:00 Uhr

Aus dem britischen Parlament nach Brüssel?

19:52 Uhr

Kandidaten für die Bercow-Nachfolge

19:28 Uhr

Oettinger erwartet Neuwahl

19:26 Uhr

"Ein Schlag für das Parlament"

18:20 Uhr

Forderung nach Transparenz

18:18 Uhr

Farage frohlockt

18:00 Uhr

Worum es in der Sitzung heute geht

17:56 Uhr

Corbyn: "Johnson flieht vor Fragen"

17:53 Uhr

No-Deal-Brexit bekommt Unterstützung

17:43 Uhr

Rücktrittserklärung des Unterhaussprechers im Wortlaut

17:37 Uhr

Parlament zollt Bercow Respekt - aber nicht alle

17:32 Uhr

Verfolgen Sie die Debatte live

17:14 Uhr

Bercow will zurücktreten

17:01 Uhr

Britische Königin unterschreibt No-No-Deal-Gesetz

16:50 Uhr

Der Brexit-Zeitplan

16:45 Uhr

Alle Entwicklungen des Tages im Überblick

16:40 Uhr

Über dieses Thema berichtete tagesschau24 am 09. September 2019 um 17:00 Uhr.

Darstellung: