BKA-Fahndungsfoto | Bildquelle: BKA

Eilmeldung Mutmaßlicher Attentäter Amri angeblich in Mailand erschossen

Stand: 23.12.2016 10:36 Uhr

Der mutmaßliche Berliner Attentäter Anis Amri ist nach Angaben aus Sicherheitskreisen in Mailand erschossen worden. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. In Kürze soll es eine Pressekonferenz in Italien geben.

Amri sei in der italienischen Metropole von Polizisten getötet worden, berichteten italienische Medien. Amri, der bei dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt zwölf Menschen getötet haben soll, hatte in der Vergangenheit mehrere Jahre in Italien gelebt und war dort auch inhaftiert. Zuvor hatte es geheißen, dass Amri in Dänemark gesichtet worden sei.

Weitere Informationen lesen Sie hier.

Darstellung: