Eilmeldung

Angela Merkel | Bildquelle: AFP

CDU-Vorsitz und Kanzleramt Merkel tritt wieder an

Stand: 20.11.2016 13:40 Uhr

Angela Merkel will wieder für den CDU-Vorsitz und das Kanzleramt kandidieren. Das sagte sie nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios in Berlin. Merkel hatte auch schon zuvor erklärt, dass ihrer Ansicht nach der Parteivorsitz und das Kanzleramt in Personalunion zu führen sind.

In den vergangenen Tagen waren immer mehr Unionspolitiker davon ausgegangen, dass sie für beide Ämter erneut antreten wird. Auch der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel machte deutlich, dass er damit rechnet. Die CDU wählt am 6. Dezember beim Bundesparteitag in Essen ihre Spitze neu.

Merkel ist seit April 2000 CDU-Vorsitzende und seit November 2005 Kanzlerin. Sollte sie 2017 zum vierten Mal gewinnen, hat sie die Chance, CDU-Mitbegründer Konrad Adenauer und auch Helmut Kohl einzuholen. Adenauer war 14 Jahre, Kohl 16 Jahre Bundeskanzler.

Darstellung: