Eilmeldung

Kanada Tote bei Schießerei in Schule

Stand: 23.01.2016 00:34 Uhr

In einem kanadischen Dorf hat ein Mann um sich geschossen. Nach Angaben von Premierminister Trudeau wurden fünf Menschen getötet, zwei weitere seien in kritischem Zustand. Der Mann sei festgenommen worden und die Lage unter Kontrolle.

Bei einer Schießerei in einer Schule in der kanadischen Provinz Saskatchewan sind fünf Menschen getötet worden. Das teilte Kanadas Premierminister Justin Trudeau bei einer Pressekonferenz im schweizerischen Davos mit, wo er am Wirtschaftsforum teilnimmt. Zudem seien zwei Menschen schwer verletzt worden und befänden sich in einem kritischen Zustand.

Der mutmaßliche Schütze sei festgenommen worden. Die Situation unter Kontrolle, sagte Trudeau. Die Schule befindet sich im Dorf La Roche im Norden von Saskatchewan.

Trudeau sprach von einem "schrecklichen und tragischen Tag".

Darstellung: