Spontane Feier vor einem Laden in Kalifornien. Ein Gewinner-Ticket wurde hier verkauft. | Bildquelle: AP

US-Lotterie Powerball Milliarden-Jackpot ist geknackt

Stand: 14.01.2016 09:14 Uhr

Der Rekord-Jackpot der US-Lotterie Powerball ist geknackt - drei Spieler hatten die nötigen Treffer plus Zusatzzahl. Sie teilen sich einen Lottogewinn von unglaublichen 1,6 Milliarden Dollar.

Das Lottofieber in den USA hat ein Ende: Der Mega-Jackpot von 1,6 Millarden Dollar der Lotterie Powerball ist geknackt. Spieler in den drei Bundesstaaten Florida, Kalifornien und Tennessee hatten die nötigen fünf Treffer plus Zusatzzahl, wie nach der Ziehung in Florida mitgeteilt wurde.

Ein Ticket wurde laut Lottogesellschaft in einem Laden in Chino Hills, einem Vorort von Los Angeles gekauft. Spontan kam es zu einer Party auf dem Parkplatz des Geschäfts. Denn auch der Laden hat etwas vom Verkauf des Gewinner-Tickets: Ihm steht nun eine Million Dollar zu.

Spontane Feier vor einem Laden in Kalifornien. Ein Gewinner-Ticket wurde hier verkauft. | Bildquelle: dpa
galerie

Spontane Feier vor einem Laden in Kalifornien. Ein Gewinner-Ticket wurde hier verkauft.

Ansturm auf die Annahmestellen

In den vergangenen Tagen war es zu einem Ansturm auf Annahmestellen gekommen. Tausende Menschen standen noch am Mittwochabend stundenlang Schlange, um sich vor der Ziehung Tickets zu sichern. Selbst Hillary Clinton gab zu, Lotto-Tickets gekauft zu haben.

Die Chancen auf den Lottogewinn von umgerechnet rund 1,38 Milliarden Euro standen bei etwa 1 zu 292 Millionen. Powerball-Ziehungen gibt es jeden Mittwoch und Samstag in insgesamt 44 US-Bundesstaaten.

Rekord-Lotto-Jackpot in den USA geknackt
A. Horchler, ARD Washington
14.01.2016 08:04 Uhr

Download der Audiodatei

Wir bieten dieses Audio in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Darstellung: