Blauhelm-Soldaten in Bangui / Zentralafrikanische Republik | Bildquelle: AFP

Sitzung des Weltsicherheitsrats Reformen nach Missbrauch durch UN-Blauhelme

Stand: 14.08.2015 08:28 Uhr

Sie sollen den Frieden überwachen und haben neues Leid gebracht: Nach den Missbrauchsvorwürfen gegen UN-Blauhelme in der Zentralafrikanischen Republik wollen die Vereinten Nationen nun Konsequenzen ziehen. Zudem wurde ein neuer Missionsleiter ernannt.

Nach den schweren Missbrauchsvorwürfen gegen Soldaten der Vereinten Nationen in der Zentralafrikanischen Republik sieht der UN-Sicherheitsrat dringenden Reformbedarf. Das derzeitige System zur Verhinderung sexueller Übergriffe von Blauhelmsoldaten reiche offensichtlich nicht aus, sagte die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Samantha Power. "Das System, so wie es jetzt ist, hat viele Lücken." Es müsse umsichtiger und transparenter werden, forderte Power.

Zuvor hatte der Sicherheitsrat hinter verschlossenen Türen über das Thema beraten. Bei einer Videokonferenz habe UN-Generalsekretär Ban Ki Moon den Leitern aller 16 Blauhelm-Missionen noch einmal deutlich gemacht, dass die Vereinten Nationen sexuellen Missbrauch nicht tolerierten, sagte sein Sprecher. Alle Verantwortlichen würden zur Rechenschaft gezogen.

United Nations @UN
Ban Ki-moon addresses top @UNPeacekeeping officials amid allegations of abuse http://t.co/3It4Fu9gNT http://t.co/bpK6y2Nz2F

Nachfolger für entlassenen Missionschef

Und auch ein Nachfolger für den entlassenen Leiter der Mission in der Zentralafrikanischen Republik, Babacar Gaye, steht bereits fest: Der Gabuner Parfait Onanga-Anyanga, der bislang UN-Gesandter in Burundi war, soll den Posten übernehmen.

Möglicher Kindesmissbrauch durch Blauhelme

In den vergangenen Monaten waren immer wieder Missbrauchsvorwürfe gegen Soldaten vor allem in der Zentralafrikanischen Republik laut geworden. Mittlerweile gibt es 57 Beschwerden wegen Fehlverhaltens, davon elf im Zusammenhang mit möglichem Kindesmissbrauchs. Auch gegen mehrere französische Soldaten wird wegen Kindesmissbrauchs in Zentralafrika ermittelt.

UN-Sicherheitsrat will Missbrauchsvorwürfe gegen Blauhelmsoldaten prüfen
tagesschau 12:00 Uhr, 14.08.2015, Claudia Buckenmaier, ARD New York

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Darstellung: