Laura Biagiotti | Bildquelle: AFP

Designerin Laura Biagiotti "Queen of Cashmere" ist tot

Stand: 26.05.2017 09:32 Uhr

Jahrzehnte lang stand der Name der italienischen Modeschöpferin Laura Biagiotti für tragbare und feminine Entwürfe aus edlen Materialien. Ihr Markenzeichen: Kaschmir. Jetzt ist die Designerin im Alter von 73 Jahren gestorben.

Sie war eine der ersten italienischen Designerinnen, die den Weltmarkt eroberten: Jetzt ist Laura Biagiotti im Alter von 73 Alter gestorben. Das erklärte die Tochter Lavinia im Kurznachrichtendienst Twitter. Ein Sprecher des römischen Modehauses bestätigte dies der Nachrichtenagentur dpa. Biagiotti hatte am Mittwochabend in ihrem Haus außerhalb von Rom einen Herzinfarkt erlitten und war in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Lavinia Biagiotti @lavibiagiotti
Grazie di tutto! Per sempre noi ❤️ https://t.co/ga61y6VeYR

Biagiotti, die ursprünglich Archäologin werden wollte, war in den 1970er-Jahren vor allem dank ihrer ebenso elegant-femininen wie schmeichelhaften Kaschmirkollektionen international bekannt geworden. Von der "New York Times" wurde sie einmal als "Queen of Cashmere" bejubelt - ein Titel, der ihr zeitlebens anhaften sollte.

Berühmt für Parfüms

Neben der Kleidung erweiterte Biagiotti im Laufe der Jahre ihr Geschäft auf eine breite Produktpalette, darunter vor allem Parfüms und Accessoires. Weltruhm erlangte sie mit dem 1988 auf den Markt gekommenen Duft "Roma". Die Italienerin wurde mit zahlreichen Auszeichnungen gewürdigt, darunter 1992 dem "New York Woman of the Year Award" und 1993 dem "Marco Polo Award" in Peking.

Laura Biagiotti | Bildquelle: picture alliance / dpa
galerie

Die italienische Designerin stand für feminine Entwürfe aus edlen Materialien.

In China hatte sie bereits 1988 als erste italienische Modeschöpferin ihre Entwürfe präsentieren dürfen. Seit dem Tod ihres Ehemannes und Geschäftspartners Gianni Cigna im Jahr 1996 wurde Biagiotti von ihrer Tochter Lavinia unterstützt, der designierten Nachfolgerin an der Spitze des Labels. Mutter und Tochter lebten gemeinsam in einem Anwesen in Guidonia, vor den Toren Roms.

Über dieses Thema berichtete tagesschau24 am 26. Mai 2017 um 11:00 Uhr.

Darstellung: