Joe Jackson auf einer Aufnahmen von 2009 | Bildquelle: AFP

Patriarch der Musikerfamilie Joe Jackson gestorben

Stand: 27.06.2018 19:52 Uhr

Joe Jackson, der Vater des legendären US-Popstars Michael Jackson, ist gestorben. Als Musikmanager hatte er die erfolgreichen Karrieren seiner Kinder aufgebaut und eine musikalische Dynastie begründet.

Der Vater des verstorbenen Sängers Michael Jackson, Joseph Jackson, ist tot. Der Patriarch der berühmten amerikanischen Musikerfamilie sei im Alter von 89 Jahren gestorben, sagte am Mittwoch eine Person, die der Familie nahesteht, der Nachrichtenagentur AP. Nähere Informationen teilte sie nicht mit. US-Medienberichten zufolge starb Jackson an den Folgen einer Krebserkrankung.

Drei Tage zuvor hatte er auf Twitter angekündigt, dass sein Tod nahe sei.

Strenger Patriarch

Joseph Jackson war der Vater von Michael Jackson, Janet Jackson und deren ebenfalls talentierten Geschwistern. Als Musikmanager trug Jackson dazu bei, dass seine Familie die Armut hinter sich ließ und gründete eine musikalische Dynastie.

Michael Jackson und seine Eltern | Bildquelle: REUTERS
galerie

Joseph und Katherine Jackson begleiteten ihren Sohn Michael Jackson 2005 zum Gerichtsgebäude in Santa Maria (Kalifornien). Michael Jackson war wegen Kindesmissbrauchs angeklagt.

Fünf seiner Söhne - Michael, Jermaine, Marlon, Tito und Jackie - machten die Familie mit der Band Jackson 5 im Jahr 1969 zu einer Sensation. Michael wurde einer der populärsten Entertainer der Geschichte. Er starb 2009.

Über dieses Thema berichtete Deutschlandfunk am 27. Juni 2018 um 20:00 Uhr.

Darstellung: