Sendungsbild

Illegal über Mazedoniens Grenze "Wir können nicht ewig auf Europa warten"

Stand: 14.03.2016 23:53 Uhr

Sie ertragen das Warten nicht mehr: Hunderte Flüchtlinge haben sich aus Idomeni aufgemacht, um die Grenze zu Mazedonien zu überqueren. Helfer berichten, dass selbst Knochenbrüche die Menschen nicht von dem Versuch abhalten konnten, auf ihrer Flucht ein Stück voranzukommen.

Von Julian von Löwis, BR

Flüchtlinge suchen neue Wege nach Mazedonien
tagesthemen 22:15 Uhr, 14.03.2016, Julian von Löwis, BR, zzt. Idomeni

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Darstellung: