Königin Elizabeth II. | Bildquelle: dpa

Kirchgang abgesagt Sorge um die Queen

Stand: 01.01.2017 13:34 Uhr

Normalerweise ist Queen Elizabeth für ihren eisernen Willen bekannt. Doch am Neujahrstag musste das 90-jährige britische Staatsoberhaupt erneut auf einen Kirchgang verzichten. Die Königin plagt eine schwere Erkältung.

Die Briten sorgen sich um die Gesundheit ihrer Königin. Der Neujahrsgottesdienst gehört für Queen Elizabeth II. normalerweise zum festen Programm. In diesem Jahr musste sie ihre Teilnahme absagen, weil sie noch immer stark erkältet ist.

Es ist schon der zweite Gottesdienst, den Elizabeth verpasst. Auch am ersten Weihnachtsfeiertag konnte nur Prinz Philip allein gehen. Der 95-Jährige war zwar ebenfalls erkältet, erholte sich aber schneller als seine Frau. Die musste auch ihre Reise zum Winterquarier, Landsitz Sandringham, verschieben. Schon seit zwölf Tagen wurde die Monarchin nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen.

Kein Grund zur Beunruhigung

Eine Sprecherin des Buckingham Palastes nannte die Neujahrs-Gottesdienst-Absage der Königin nur eine vorbeugende Maßnahme. Es gebe keinen Grund zur Beunruhigung. Auch ein Reporter der BBC berichtete, Elizabeth II. sei wohlauf und befinde sich auf dem Weg der Besserung. Wie die britische Nachrichtenagentur PA unter Berufung auf Palastkreise berichtet, sei die Queen "auf den Beinen".

Normalerweise ist Queen Elizabeth für ihren eisernen Willen bekannt. Doch am Neujahrstag musste das 90-jährige britische Staatsoberhaupt erneut auf einen Kirchgang verzichten. Die Königin hat eine schwere Erkältung. | Bildquelle: REUTERS
galerie

Anfang Dezember hat die Queen zusammen mit ihrer Familie das diplomatischen Corps empfangen.

Briten bleiben beunruhigt

Die Briten sind dennoch beunruhigt. Die britische Königin ist auch formal das Oberhaupt der anglikanischen Kirche in England und gilt als sehr religiös. Ohne triftigen Grund wird sie kaum auf zwei wichtige Gottesdienste in Folge verzichten.

Die anhaltende Erkrankung der Monarchen hat Besorgnis ausgelöst, weil Erkältungen für ältere Menschen lebensgefährlich sein können. Zudem sind die Briten es nicht gewöhnt, dass ihre Queen das Bett hüten muss - sie hat sich trotz ihres hohen Alters in den vergangenen Jahren guter Gesundheit erfreut.

Mit Informationen von Thomas Spickhofen, ARD-Studio London.

Queen Elizabeth II. verzichtet auf Neujahrsgottesdienst
T. Spickhofen, ARD London
01.01.2017 12:40 Uhr

Download der Audiodatei

Wir bieten dieses Audio in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Über dieses Thema berichtete Brisant am 02. Januar 2017 um 17:15 Uhr

Darstellung: