Protest aus Bayern Landrat lädt Flüchtlinge vorm Kanzleramt ab

Stand: 15.01.2016 07:00 Uhr

Es ist keine normale Reisegruppe, es sind anerkannte Flüchtlinge, die ein bayerischer Landrat per Bus direkt vors Kanzleramt bringen ließ. Ziel der umstrittenen Fahrt ist es, auf die Probleme der Kommunen bei der Flüchtlingsunterbringung aufmerksam zu machen.

Von Marcus Overmann, ARD Berlin

Mit Flüchtlingen zum Kanzleramt
ARD-Morgenmagazin, 15.01.2016, Marcus Overmann, ARD Berlin

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Darstellung: