Ein Mann steht in Hopkinsville neben einem Kamerastativ | Bildquelle: AP

Sonnenfinsternis in den USA Total Eclipse of Hopkinsville

Stand: 21.08.2017 10:51 Uhr

Eine totale Sonnenfinsternis - was für eine willkommene Ablenkung vom politischen Krampf in den USA. Am besten wird das Naturschauspiel in Hopkinsville zu sehen sein. Das 30.000-Seelen-Städchen in Kentucky ist seit Tagen im Ausnahmezustand.

Von Marc Hoffmann, ARD-Studio Washington, zzT. Hopkinsville

Mehrmals am Tag rollt ein Güterzug durch Hopkinsville. Die Hauptstraße zieht sich schnurgerade durchs Zentrum. Es gibt eine Feuerwehr, sehr viele Kirchen und eigentlich nichts Besonderes zu sehen.

Alissa Keller nennt es die Ruhe vor dem Sturm. Bereitet euch vor, wie vor einem schweren Wintersturm, so die Ansage. Nahrungsmittel einlagern, Wasser bunkern, den Benzinkanister füllen: Den Aufruf hat Alissa bisher ignoriert. Etwa 30.000 Menschen leben in Hopkinsville im US-Bundesstaat Kentucky. Das Städtchen erwartet mindestens dreimal so viele Besucher zum Sonnenspektakel, Schulen bleiben geschlossen.

totale Sonnenfinsternis | Bildquelle: Marc Hoffmann
galerie

Die Hauptstraße von Hopkinsville ist zur Partymeile umfunktioniert...

Eclipseville | Bildquelle: Marc Hoffmann
galerie

... wo Touristen auch mal Erinnerungsfotos schießen können.

Die Hauptstraße ist zu einer Partymeile umfunktioniert. Viele Einheimische freuen sich auf die Gäste aus aller Welt und hoffen auf ein gutes Geschäft mit den Sonnen-Touristen.

500 Dollar für eine Hotelzimmer

Vicky hat Kühlschrankmagneten im Angebot, mit denen man gleichzeitig Bierflaschen öffnen kann. Natürlich mit Sonnenfinsternis-Logo. Außerdem Ohrringe für die Frau im gleichen Design. Der Verkaufsschlager sind T-Shirts mit dem heutigen Datum, der totalen Sonnenfinsternis. Auch Gerry aus New Jersey trägt so ein Shirt, er hat auf diesen Tag gewartet: "Vor mehr als zwei Jahren saßen wir in einem Restaurant und haben davon gehört. Wir haben nachgeschaut, wo diese Sonnenfinsternis genau sein wird - Hopkinsville in Kentucky. Dann haben wir vor einem Jahr das Hotel gebucht - für nur 120 Dollar pro Nacht."

Wirklich ein Schnäppchen. Andere bezahlen 500 Dollar und mehr. Hotels sind seit Wochen restlos ausgebucht. Viele Gäste haben daher ihr Zelt außerhalb der Stadt aufgeschlagen, ganz nah am "Ground Zero" - so bezeichnet die NASA-Wissenschaftlerin Dr. Renee Weber einen unscheinbaren, weitläufigen Acker: "Wenn der Schatten zuerst an der Westküste in Oregon einfällt, ist er länglich, ellipsenförmig. Der Schatten wird immer runder, je näher er an Kentucky kommt. Und genau hier wird er perfekt rund sein, wenn Sonne, Mond und Erde exakt auf einer Linie liegen", erklärt die Planetenforscherin. Die NASA überträgt das Naturereignis live und hat Teleskope und Computer aufgebaut.

Spiegelei-Bürger und Mond-Muffins

Zurück im Zentrum von Hopkinsville: Bei "Ferrell's Hamburgers" ist die Hölle los. Die Damen am Grill kommen mit dem Fleischbraten nicht mehr hinterher. In dem kleinen Imbiss stauen sich die hungrigen Gäste. Lächerlich, verrückt sei das, findet Marylin. "Ferrell's Hamburgers" sei eine Institution in der Stadt, aber das habe sie noch nicht erlebt - einfach zu viele Leute.

totale Sonnenfinsternis | Bildquelle: Marc Hoffmann
galerie

Vom "Ground Zero" aus überträgt die NASA das Ereignis live.

Marylin ist platt, sie schiebt Überstunden. Der Imbiss ist in diesen Tagen rund um die Uhr geöffnet. Im Sonderangebot ist ein spezieller Sonnenfinsternis-Burger: Ein doppelter Cheeseburger mit Speck und einem Ei. Eine Brauerei bietet ein Finsternisbier an. Eine Bäckerei hat Mond-Muffins kreiert. Die Menschen von Hopkinsville haben sich auf diesen Sonnenfinsternis-Wahnsinn gründlich vorbereitet. Die Planungen laufen seit über fünf Jahren, heißt es. Der Bürgermeister will den kosmischen Zufall der totalen Sonnenfinsternis nutzen und seine Stadt landesweit bekannter machen.

Sternstunde der Verschwörungstheoretiker

An Zufall glaubt Kevin Todeschi nicht. Der Buchautor beschäftigt sich mit übernatürlichen Kräften und erinnert an Edgar Cayce, der übersinnliche Kräfte gehabt haben soll und eben in Hopkinsville geboren wurde. Und was Übersinnliches werde heute auch wieder passieren - der Beginn eines landesweiten Heilungsprozesses mitten in Kentucky, davon ist Todeschi überzeugt. Den USA werde bewusst, wie sehr sie gespalten sind. Von Hopkinsville aus werden die USA ihre Wunden heilen.

Sonnenfinsternis: Hopkinsville im Ausnahmezustand
Marc Hoffmann, ARD Washington
21.08.2017 10:04 Uhr

Download der Audiodatei

Wir bieten dieses Audio in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Über dieses Thema berichteten am 21. August 2017 NDR Info um 11:38 Uhr und tagesschau24 um 12:30 Uhr.

Darstellung: