Obama 2009  | Bildquelle: dpa

Barack Obama tritt ab Acht durchwachsene Jahre

Stand: 10.01.2017 21:33 Uhr

Barack Obama hält seine letzte Rede als US-Präsident. Guantánamo, Kuba, Iran, Gewalt gegen Schwarze, NSA-Affäre - das sind nur einige Schlagworte aus den acht Jahren seiner Regierungszeit. Ein Überblick über die wichtigsten Wegmarken der Obama-Ära.

Von Nea Matzen, tagesschau.de

2/9
Start mit hohen Erwartungen
 

Finanzspritze für die Wirtschaft

Gesundheit, Waffen, Klima und Migranten
 
3/9
Finanzspritze für die Wirtschaft
 

Gesundheit, Waffen, Klima und Migranten

Gewalt gegen Schwarze im ganzen Land
 
4/9
Gesundheit, Waffen, Klima und Migranten
 

Gewalt gegen Schwarze im ganzen Land

Anti-Terror: Guantanámo und Osama bin Laden
 
5/9
Gewalt gegen Schwarze im ganzen Land
 

Anti-Terror: Guantanámo und Osama bin Laden

Kriege: Drohnen, Truppenabzug und keine rote Linie
 
6/9
Anti-Terror: Guantanámo und Osama bin Laden
 

Kriege: Drohnen, Truppenabzug und keine rote Linie

Erfolg mit Kuba und Iran - Eiszeit mit Russland
 
7/9
Kriege: Drohnen, Truppenabzug und keine rote Linie
 

Erfolg mit Kuba und Iran - Eiszeit mit Russland

Snowden und der NSA-Skandal
 
8/9
Erfolg mit Kuba und Iran - Eiszeit mit Russland
 

Snowden und der NSA-Skandal

Vermächtnis: Einschätzungen unserer Korrespondenten
 
9/9
Snowden und der NSA-Skandal
 

Vermächtnis: Einschätzungen unserer Korrespondenten

Über dieses Thema berichtete die tagesschau am 11. Januar 2017 um 12:00 Uhr.

Darstellung: