Ein Polizist steht auf einer Straße in London | Bildquelle: AP

Festnahme am Buckingham Palast Messerattacke auf Polizisten in London

Stand: 26.08.2017 01:34 Uhr

In der Nähe des Buckingham Palastes in London ist ein Mann festgenommen worden, nachdem er mit einem Messer zwei Polizisten attackiert hatte. Die Polizisten wurden leicht verletzt, wie Scotland Yard mitteilte.

In London hat ein Mann zwei Polizisten mit einem Messer attackiert. Sie wurden leicht verletzt. Der Angreifer wurde in der Nähe des Buckingham Palastes festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Es sei zu früh, darüber zu spekulieren, ob es einen terroristischen Hintergrund gebe, so die Polizei weiter.

Bei dem Festgenommenen handelt es sich der Polizei zufolge um einen Mann im Alter zwischen 20 und 30 Jahren. Er soll sein Auto gegen 20.30 Uhr (Ortszeit) in der Nähe eines Polizeifahrzeugs am zentralen Kreisverkehr vor dem Buckingham-Palast geparkt haben. Als die Beamten ein großes Messer in dem Auto erblickten, nahmen sie den Mann fest, hieß es der Mitteilung. Dabei zogen sie sich kleinere Verletzungen zu. Sie mussten aber nicht ins Krankenhaus gebracht werden, sondern wurden vor Ort behandelt.

Der Mann befinde sich Gewahrsam, gegen ihn werde wegen Angriffs auf Polizeibeamte und schwerer Körperverletzung ermittelt.

Darstellung: