Spaniens (v.l.) Dani Ceballos, Jesus Vallejo, Marc Roca und Dani Olmo jubeln | Bildquelle: imago images / PA Images

U21-EM in Italien und San Marino U21-EM - Spanien folgt Deutschland ins Endspiel

Stand: 27.06.2019 22:51 Uhr

Nach Deutschland hat auch Spanien das Endspiel der U21-EM erreicht. Im Halbfinale feierte die Mannschaft einen klaren Sieg gegen Frankreich.

Durch einen 4:1 (2:1)-Sieg über Frankreich in Reggio nell'Emilia zog Spanien souverän ins Endspiel ein. Im Endspiel trifft Spanien auf die deutsche Mannschaft, die zuvor Rumänien mit 4:2 besiegt hatte.

Frankreich erst in Führung, dann unter Druck

Frankreich erwischte einen Traumstart: Jeff Reine-Adelaide spielte sich in den Strafraum, der Spanier Junior brachte ihn zu Foul und verursachte so einen Strafstoß, den Jean-Philippe Mateta von Mainz 05 zur Führung Frankreichs verwandelte (16.).

Fortan bestimmte aber die spanische Mannschaft das Spiel und kam folgerichtig zum Ausgleich: Marc Roca kam nach einer Ecke zu einem Schuss, den Torwart Paul Bernardoni noch abwehrte - der Nachschuss jedoch saß (28.).

Spanien hatte weiter die zwingenden Situationen auf seiner Seite. Mikel Oyarzabal wurde in der Nachspielzeit von Ibrahima Konaté gefoult, Oyarzabal vollstreckte selbst zur Führung (45.+5).

Spanien legt sofort nach

Dani Ceballos und Jean-Philippe Mateta im Zweikampf | Bildquelle: AFP
galerie

Dani Ceballos und Jean-Philippe Mateta im Zweikampf

Und nach der Pause legte Spanien sofort nach. Einen schnellen Gegenangriff schloss Dani Olmo zum 3:1 ab (47.).

Frankreich kam weiter nicht zu klaren Abschlüssen und so entschied Spanien die Partie: Nach einem Eckball war Borja Mayoral mit einem wuchtigen Schuss zur Stelle (67.).

Finale am Sonntag live im Ersten

Ein Spiel um Platz drei gibt es bei der EM nicht, das Endspiel zwischen Spanien und der deutschen Mannschaft wird am Sonntag um 20:45 Uhr angepfiffen - Das Erste überträgt das Spiel live im Fernsehen, sportschau.de zeigt es im Livestream.

Quelle: sportschau.de

Darstellung: