Jahresrückblick 1961 Der Bau der Berliner Mauer

Stand: 06.12.2010 15:23 Uhr

Die Ost- und Westmächte erzielen bei ihren Verhandlungen über Berlin keine Fortschritte. Als der russische Staatspräsident Nikita Chruschtschow und US-Präsident John F. Kennedy sich in Wien begegnen, droht Chruschtschow einen Separatfrieden mit der Sowjetzone an und fordert die Umwandlung Westberlins in eine freie Stadt. Die Gegensätze sind unüberwindlich.

Am 13. August müssen die Berliner zusehen, wie die Volksarmee mit der Bau der Mauer mitten durch ihre Stadt beginnt. Die Menschen, die dicht an der Sektorengrenze wohnen, werden unter Bewachung evakuiert. Viele flüchten.

Darstellung: