Illustration mit einer beleuchteten Computer-Tastatur und fliegenden Buchstaben

Baden-Württemberg Stadt Konstanz räumt Datenpanne ein

Stand: 08.02.2024 19:08 Uhr

Daten aus Konstanz sind online sichtbar gewesen, obwohl sie nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Der Fehler ist nach Angaben aus dem Rathaus inzwischen abgestellt.

Nach dem Landratsamt Lörrach hat nun auch die Stadt Konstanz eine Datenpanne öffentlich gemacht. Wie die Bodensee-Kommune auf ihrer Internetseite mitteilte, waren Daten zum Energienutzungsplan 2018 online auffindbar. 

Stadt Konstanz: Keine Namen bei Datenleck sichtbar

Der eigentlich interne Datensatz zum Plan enthalte Angaben aus den Jahren 2014 bis 2017. "Im Detail sind dies Adressen, Flurstücksnummern, Kundennummern der Stadtwerke sowie Infos der Stadtwerke zu Gas-/Stromverbräuchen der Gebäude", berichtete die Stadt. Namen seien hingegen nicht enthalten. Die Stadt habe Ende Januar reagiert und die Zugriffsmöglichkeiten beseitigt. Der betroffene Kartendienst zum Energienutzungsplan 2018 sei inzwischen nicht mehr öffentlich erreichbar.

"Die Stadtwerke Konstanz haben den Sachverhalt geprüft und kommen zur Einschätzung, dass mit den vorliegenden Daten kein Identitätsdiebstahl möglich ist." 
Wie eine Sprecherin des Städtetags Baden-Württemberg auf Anfrage mitteilte, sind dem Verband weitere Fälle dieser Art im Land nicht bekannt. "Datensicherheit und Datenschutz sind auch für den Städtetag ein Thema. Wir stehen hierzu auch in engem Kontakt mit dem Landesdatenschutzbeauftragten", erklärte die Sprecherin am Donnerstag in Stuttgart.

In Lörrach Zehntausende von Datenpanne betroffen

Zuvor war bekannt geworden, dass Namen und Geburtsdaten von Grundstücksbesitzern aus dem Kreis Lörrach wohl über eine Suchmaschinenabfrage im Netz zugänglich waren. Nach Angaben des Landratsamts wurde der Fehler nach einem Hinweis des Landesbeauftragten für den Datenschutz Anfang Januar beseitigt.  Nach Recherchen des Südwestrundfunks (SWR) waren potenziell rund 56.000 Menschen und annähernd 1.000 Unternehmen von der Panne betroffen. Der Landkreistag kennt einem Sprecher zufolge keine weiteren Landkreise mit vergleichbaren Problemen.

Sendung am Do., 8.2.2024 10:30 Uhr, SWR4 BW Studio Friedrichshafen

Mehr zu Daten im Internet