Mitarbeiter bei der Arbeit an Photovoltaik-Produkten in der Werkstatt eines Unternehmens für erneuerbare Energien in Tonglu, in der ostchinesischen Provinz Zhejiang.

Hoher Anstieg im Oktober Chinas Exporte boomen

Stand: 08.11.2021 10:22 Uhr

Die Wirtschaft Chinas flutet die Welt mit ihren Waren. Auch im Oktober steigerten die Unternehmen der Volksrepublik ihre Exporte um mehr als ein Viertel gegenüber dem Vorjahresmonat.

Die Ausfuhren Chinas sind auch im Oktober stark gestiegen. Damit setzt sich der anhaltende Aufwärtstrend im Außenhandel fort. Im Oktober stiegen die Exporte der weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft im Vergleich zum Vorjahresmonat um 27,1 Prozent auf 300 Milliarden Dollar. Das geht aus den Daten des Zolls in Peking hervor.

Enorme Zuwachsraten

Zwar erreichte die Exportwirtschaft damit nicht ganz den Wert des Vormonats, als die Ausfuhren noch um 28,1 Prozent zugelegt hatten. Doch über einen längeren Zeitraum betrachtet verläuft die Expansion weiterhin mit auffallend hohen Zuwachsraten: Die Ausfuhren Chinas wuchsen den 13. Monat hintereinander im zweistelligen Prozentbereich.

Zugleich importierte China im Oktober 20,6 Prozent mehr Waren. Diese Entwicklung deutet auch darauf hin, dass die Nachfrage auf dem chinesischen Binnenmarkt eher enttäuschend verläuft. Seit September befindet sich das Land in der schwersten Energiekrise seit mehr als zehn Jahren. Zudem haben die chinesischen Behörden in den vergangenen Wochen aufgrund eines flächendeckenden Corona-Ausbruchs strikte Reisebeschränkungen eingeführt.

Deutschlands Exporte nach China stocken

Die Importe der Volksrepublik aus Deutschland sanken im Oktober im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,1 Prozent. Chinas Exporte nach Deutschland hingegen legten mit 42,5 Prozent deutlich zu.

Insgesamt erwirtschaftete China damit im Oktober einen Handelsüberschuss von 84,5 Milliarden Dollar. Analysten hatten mit einem Überschuss von 65,6 Milliarden Dollar gerechnet. Im September hatte China einen Handelsüberschuss von 66,8 Milliarden Dollar verzeichnet.

Über dieses Thema berichtete tagesschau24 am 08. November 2021 um 09:00 Uhr.