Vorstandsvergütung bei DAX-Konzernen

Vorstandsvergütung bei DAX-Konzernen Top-Manager erhalten 20 Prozent mehr

Stand: 26.03.2015 17:18 Uhr

Der Aufschwung hat den deutschen Top-Managern im vergangenen Jahr Gehaltszuwächse von über 20 Prozent beschert. Das geht aus einer Studie der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) hervor.

VW-Hauptversammlung
galerie

VW-Chef Winterkorn ist der Top-Verdiener unter den Dax-Konzernchefs.

Danach verdienten die Vorstandsmitglieder der DAX-Konzerne 2010 durchschnittlich rund 2,9 Millionen Euro. Das waren fast 22 Prozent mehr als im Jahr 2009. Die Gesamtvergütung der Vorstandsvorsitzenden belief sich sogar im Mittel auf 4,5 Millionen Euro.

Spitzenreiter bei den Dax-Konzernen war VW-Chef Martin Winterkorn mit 9,3 Millionen Euro. Er überholte Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann mit gut 8,9 Millionen Euro. Auf Rang drei kam Peter-Löscher von Siemens mit ebenfalls 8,9 Millionen Euro. Diese Summe berücksichtigt die Grundgehälter sowie Bonuszahlungen und aktienbasierte Bestandteile der Vergütung.

Gesamtvergütung: Top-Ten der Dax-Konzernchefs
RangVorstandschefUnternehmenGesamtvergütung
1Martin WinterkornVolkswagen9,330
2Josef AckermannDeutsche Bank8,987
3Peter LöscherSiemens8,982
4Dieter ZetscheDaimler8,824
5Wolfgang ReitzleLinde6,954
6Jürgen GroßmannRWE6,665
7Michael DiekmannAllianz5,856
8Jürgen HambrechtBASF5,237
9Bill McDermott/
Jim Hagemann Snabe
SAP4,963
10Herbert HainerAdidas4,833
Quelle: DSW / TU Münchenin Mio. Euro

Der durchschnittliche Arbeitnehmer kam laut Statistischem Bundesamt dagegen im Jahr 2010 nur auf ein Plus von brutto 2,2 Prozent. Das gleicht kaum die Inflation aus.

Hoher Anteil an Bonuszahlungen

Die DSW-Studie zeigt, dass 29 Prozent der Vorstandsvergütungen bei DAX-Konzernen als festes Gehalt und 50,2 Prozent als variable Boni gezahlt werden. Die restlichen 20,8 Prozent setzen sich aus aktienkursbasierten Zahlungen zusammen.

Selbst im Krisenjahr 2009 hatten die Konzernchefs ihre Einkünfte gesteigert - wenn auch nur leicht.

Josef Ackermann, Vorstandvorsitzender der Deutschen Bankl
galerie

Dieses Mal nur auf Rang 2: Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann

Peter Löscher, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG. (Archivbild)
galerie

Verdient nur unwesentlich weniger als Ackermann: Peter Löscher, Siemens-Chef

Darstellung: