VW e-UP | VW

Elektro-Offensive VW erfüllt Klimaschutzziele der EU

Stand: 24.01.2022 14:01 Uhr

Der deutsche Autohersteller Volkswagen hat die Klimaschutzziele der EU im vergangenen Jahr erfüllt. Möglich war das vor allem durch den stark gestiegenen Absatz von Elektroautos.

Volkswagen hat die Klimaschutzvorgaben der EU dank seiner Elektro-Offensive im vergangenen Jahr erfüllt. Das teilte der Konzern mit. Der CO2-Durchschnittswert aller Neuwagen des Konzerns, die 2021 in der Europäischen Union zugelassen wurden, habe nach vorläufigen Zahlen bei 118,5 Gramm pro Kilometer gelegen. Für die Marke Volkswagen wurde ein Durchschnittswert der verkauften Neuwagenflotte von 113 Gramm CO2-Ausstoß je gefahrenem Kilometer erreicht. Damit blieb der Konzern insgesamt etwa zwei Prozent unter der gesetzlich definierten Zielmarke, die Marke Volkswagen lag etwa fünf Prozent unter der für sie geltenden Vorgabe.

Die VW-Kernmarke hatte bereits das Jahr 2020 innerhalb der zulässigen Grenzen abgeschlossen. Sie erreichte damals einen Flottenschnitt von 92 Gramm je Kilometer. Ein direkter Vergleich mit den Vorjahreswerten ist allerdings nicht möglich, weil 2020 noch andere Testgrundlagen zur Ermittlung der Emissionen galten.

2021 wurde das Messverfahren auf das realitätsnähere Norm WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) umgestellt, das den tatsächlichen Fahrbetrieb des Autos in den Mittelpunkt rückt. Der ermittelte Abgasausstoß kann dann höher ausfallen - etwa weil Strecken unter Last, mit Anfahren oder Abbremsen oder höherem Tempo einbezogen werden. Außerdem ist Großbritannien 2021 nach dem EU-Austritt nicht mehr enthalten. Wie schon 2020 wurden die beiden Luxusmarken Bentley und Lamborghini einzeln bewertet, ihre hohen Abgaswerte fließen nicht in die CO2-Bilanz ein.

EU-Kommission muss Werte noch bestätigen

"Wir leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Pariser Klimaziele. In diesem Jahr legen wir mit unseren neuen Modellen weiter nach", sagte VW-Markenchef Ralf Brandstätter. Insgesamt wurden mehr als 369.000 E-Autos verkauft und damit 73 Prozent mehr als im Vorjahr. Gleich mehrere Modelle schafften es unter die Top Ten der meistverkauften Elektroautos im vergangenen Jahr.

Die EU-Kommission in Brüssel muss die Abgaswerte der Autohersteller noch bestätigen. In der Europäischen Union gelten seit 2020 verschärfte Vorgaben für den CO2-Ausstoß. Branchenweit sollte dieser bei 95 Gramm pro gefahrenem Kilometer liegen. Es bestehen aber Übergangsregeln, und jeder Hersteller hat je nach Marktposition und Schwere der produzierten Fahrzeuge individuelle Ziele zu erfüllen.

Über dieses Thema berichtete tagesschau24 am 24. Januar 2022 um 09:05 Uhr.