Lufthansa-Logo | Bildquelle: dpa

Europäische Luftfahrt Lufthansa weiter größte Fluggesellschaft

Stand: 10.01.2019 14:47 Uhr

Die Lufthansa hat ihre Stellung als größte Airline Europas 2018 behauptet. Billigflieger Ryanair, 2016 noch die Nummer eins, flog drei Millionen weniger Passagiere als die Lufthansa.

Sie ist weiterhin die Fluggesellschaft mit den meisten Fluggästen: Die Lufthansa hat durch die Übernahme von Teilen der insolvent gegangenen Air Berlin ihre Position als größte Airline Europas behauptet. 2018 flogen 142,3 Millionen Menschen mit der Lufthansa und ihren Töchtern wie Eurowings, Swiss und Austrian Airlines, teilte der DAX-Konzern mit. Das waren zehn Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Europas größter Billigflieger Ryanair, der der Lufthansa den ersten Platz 2016 vorübergehend abgejagt hatte, blieb mit gut 139 Millionen Fluggästen dahinter zurück.

Übersicht über die Passagierzahlen europäischer Fluggesellschaften.
galerie

Die Lufthansa hat ihre Position als Europas größte Fluggesellschaft - gemessen an den Passagierzahlen - verteidigt. Wie bereits 2017 verwies die Lufthansa-Group den Billigflieger Ryanair und die IAG auf die Plätze zwei und drei.

Frachtgeschäft schwieriger

Im Frachtgeschäft war die Entwicklung schwieriger. Dank eines vergrößerten Flugangebots stieg die Verkehrsleistung zwar um 0,8 Prozent auf 10,9 Milliarden Tonnenkilometer. Die Auslastung der Frachträume verschlechterte sich jedoch um 2,3 Prozentpunkte auf 66,4 Prozent.

Über dieses Thema berichtete tagesschau24 am 10. Januar 2019 um 15:00 Uhr.

Darstellung: