Sendungsbild

Designierte EZB-Direktorin vor dem Europaparlament Lautenschläger im "Kreuzverhör"

Stand: 13.01.2014 21:30 Uhr

Ihre Berufung zur EZB-Direktorin gilt als ausgemachte Sache. Doch vorher musste Sabine Lautenschläger das übliche "Kreuzverhör" vor dem Europarlament absolvieren. Nicht weniger als 44 Fragen stellten die Abgeordneten - vor allem zur Abwicklung maroder Banken.

Von Bettina Scharkus, ARD Straßburg