Ein Kunde bezahlt mit seiner Kreditkarte seine Weihnachtsgeschenke. | Bildquelle: dpa

Panne im Weihnachtsgeschäft "Kartenzahlung leider nicht möglich"

Stand: 23.12.2019 15:46 Uhr

Last-Minute-Geschenke und Weihnachtseinkauf - für viele Kunden wurde das zur Geduldsprobe. In vielen Geschäften war keine Kartenzahlung möglich. Grund war offenbar eine Systempanne.

Einen Tag vor Heiligabend klingeln in den Geschäften erfahrungsgemäß die Kassen. Für viele Kunden und Geschäfte aber wurde der Einkauf eine echte Geduldsprobe. Im Internet häufen sich Berichte, wonach bei mehreren großen Kaufhäusern und Supermärkten keine Kartenzahlung möglich ist. Auch bei Geldautomaten erfolgten demnach zum Teil keine Auszahlungen mehr.

Das Portal allestörungen.de verzeichnete übermäßig viele Meldungen. Kunden der Sparkasse meldeten dort vor allem Störungen im Online-Banking, aber auch beim Geldabheben.

Aufruhr an der Kasse

Auch auf Twitter gab es Berichte, wonach die elektronische Bezahlung in vielen Geschäften nicht möglich war. Betroffen waren demnach unter anderem die Elektronikmarkt-Ketten Saturn und MediaMarkt - ein Problem angesichts der oft höherpreisigen Artikel, die in der Regel nicht bar bezahlt werden. Aber auch bei Supermärkten gab es offenbar Probleme, wie zum Beispiel bei real:

Grund für den Ausfall war offenbar der extrem hohe elektronische Zahlungsverkehr, der zu einer Systemüberlastung führte. So teilte der Zahldienstleister BS Payone in Frankfurt am Nachmittag mit, um die Mittagszeit habe es bundesweit Einschränkungen bei der Autorisierung von Zahlungsverkehrs-Transaktionen gegeben. Teilweise kam es demnach zu Ablehnungen von Giro- und Kreditkartentransaktionen.

Die Störung habe zahlreiche Händler betroffen. Wie viele Verbraucher zeitweise nicht per Karte zahlen konnten, konnte eine Sprecherin nicht sagen. Die Störung habe rund eine Dreiviertelstunde gedauert und Bankkunden vieler Institute getroffen. Das Problem sei inzwischen aber behoben.

Über dieses Thema berichtete tagesschau24 am 23. Dezember 2019 um 16:25 Uhr.

Darstellung: