Bilder

1/2

Interview zu Jugendkonsum: "Kinder müssen auch Fehler machen"

Vier Kinder sehen sich in einer Einkaufsstraße Spielsachen in einem Schaufenster an.

Erst Süßes und Spielzeug - ältere Kinder geben ihr Taschegeld eher für Mode aus.

Vier Kinder sehen sich in einer Einkaufsstraße Spielsachen in einem Schaufenster an.

Erst Süßes und Spielzeug - ältere Kinder geben ihr Taschegeld eher für Mode aus.

Frühstücksflocken für Kinder

Auch die Lebensmittelindustrie kämpft längst mit knallbuntem Einsatz um die Zielgruppe Kind.

Darstellung: