EZB-Präsident Trichet
Interview

EZB-Präsident zu Ursachen der Finanzmarktkrise Zu viel Geld, zu wenig Kontrolle

Stand: 27.03.2008 03:55 Uhr
Markus Preiß ARD-Studio Brüssel
EZB-Präsident Trichet

EZB-Präsident Trichet drängt auf Preisstabilität.

Zur Person

Jean-Claude Trichet ist Präsident der Europäischen Zentralbank. Der 1942 in Lyon geborene Franzose sammelte nach seinem Abschluss in Wirtschaftswissenschaften schnell Erfahrung in verschiedenen Bereichen der Finanzverwaltung. Zeitweise arbeitete er als Berater des französischen Präsidenten sowie als stellvertretender Gouverneur des Internationalen Währungsfonds und der Weltbank. 1993 wurde er Präsident der Banque de France. 2003 wechselte er an die Spitze der Europäischen Zentralbank.

EZB-Präsident im Gespräch mit Markus Preiß

"Auf beiden Seiten des Atlantiks wurden Fehler gemacht" - Jean-Claude Trichet im Interview mit Markus Preiß.