Fragen und Antworten

Kreditklemme Banken

Fragen und Antworten zur Kreditklemme Nicht kreditwürdig

Stand: 11.03.2010 18:27 Uhr

Die Regierung sieht die Verantwortung für die Abwehr einer Kreditklemme vor allem bei den Banken. Das bekräftigte Wirtschaftsminister Brüderle nach einem Treffen mit den Vertretern der Branche. Doch wie groß sind die Probleme bei der Kreditvergabe wirklich? Und wer kann was dagegen tun?tagesschau.de gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Alles ausklappen

Was ist eine Kreditklemme?

Bankenviertel in Frankfurt am Main
galerie

Kreditanträge werden hier derzeit besonders streng geprüft - das Bankenviertel in Frankfurt am Main.

Von einer Kreditklemme wird gesprochen, wenn Banken nicht mehr genug oder gar kein Geld verleihen. Die Folgen spüren dann nicht nur die Verbraucher, sondern vor allem Unternehmen und damit die gesamte Wirtschaft. Eine Kreditklemme kann das Ergebnis wachsender Risiken sein, die die Banken nicht mehr eingehen wollen. Etwa wenn sie Sorge haben müssen, dass einmal entliehenes Geld nicht mehr zurückgezahlt werden kann. Ein weiterer möglicher Grund sind Probleme der Kreditinstitute, das benötigte Geld überhaupt bereitzustellen oder sich bei anderen Banken zu beschaffen. Eine Vorstufe der Kreditklemme ist die Kreditverknappung. Die Banken verleihen das Geld nur zögerlich und verlangen zum Beispiel deutlich höhere Sicherheiten oder Zinsen für die Kredite.  

Gibt es zurzeit eine Kreditklemme?

Nein, darin sind sich die Experten einig: Von einer breiten, flächendeckenden Kreditklemme kann gegenwärtig nicht gesprochen werden. Andererseits schrumpft das Volumen an Unternehmenskrediten in Deutschland gegenwärtig in hohem Tempo. Die Banken verleihen also immer weniger Geld. Allein im vierten Quartal 2009 haben Deutsche Banken knapp 18 Prozent weniger Darlehen an Unternehmen und Selbständige vergeben als im Schlussquartal des Vorjahres. Nach Angaben der staatlichen Förderbank KfW ist das ein "neuer Negativrekord am Markt für Unternehmenskredite". Ein Trend, der nach Meinung der KfW in diesem Jahr anhalten oder sich sogar noch verschärfen wird. Sie geht im laufenden Quartal von einem Rückgang von 17 bis 23 Prozent aus.   

Wer ist davon besonders betroffen?

Professor Wolfgang Gerke Präsident des Bayerischen Finanz Zentrums München
galerie

"Besonders kleine, innovative Unternehmen bekommen zur Zeit keine Kredite", sagt Bankenexperte Wolfgang Gerke.

Besonders kleine und mittlere Unternehmen, also Betriebe mit bis zu 50 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von bis zu 10 Millionen, haben derzeit Schwierigkeiten Kredite zu bekommen. Anders als Großunternehmen sind sie nicht kapitalmarktfähig, können also selbst keine Anleihen oder Genussscheine emittieren. Sie haben zur Kreditfinanzierung über die Finanzwirtschaft keine Alternative. Da die kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland jeden zweiten Arbeitsplatz stellen, hat das natürlich auch Auswirkungen auf den Wirtschaftstandort Deutschland. Besonders prekär sei die Situation ausgerechnet für kleine, innovative Unternehmen mit hohen Forschungskosten, sagt der Bankenexperte Wolfgang Gerke im tagesschau.de-Gespräch. Oftmals würden Banken gerade bei diesen Betrieben die Innovationen nicht erkennen und deshalb notwendige - und gesamtwirtschaftlich sinnvolle - Kredite verweigern.

Warum geben die Banken nur zögerlich Kredite?

Für viele ist das ärgerlich: Nachdem Banken, deren riskante Politik ja ursächlich zur Finanzkrise beigetragen hat, mit milliardenschweren Programmen vom Staat unterstützt wurden, erweisen sie sich jetzt als übervorsichtig und bewilligen kaum noch Kredite. Doch Appelle an die Moral der Banken gehen ins Leere, in erster Linie wollen Banken Geld verdienen und dabei möglichst geringe Risiken eingehen. Bei einem Einbruch der Wirtschaftsleistung um fünf Prozent ist es aus Sicht der Banken daher nur verständlich, bei einem potenziellen Kreditnehmer jetzt intensiver nachzufragen und mehr Sicherheiten zu verlangen. Viele Unternehmen sind durch die gegenwärtig schlechte Auftragslage in eine andere Risikoklasse gerutscht und deshalb nicht mehr so kreditwürdig wie vor der Krise. Viele Banken halten sich deshalb bei der Vergabe von Darlehen zurück oder verlangen Risikoaufschläge in Form von hohen Zinsen.

Umstrittene Berufung Metternichs zum "Kreditmediator"
tagesthemen 22:15 Uhr, 11.03.2010, Marcus Bornheim, ARD Berlin

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Video einbetten

Nutzungsbedingungen Embedding Tagesschau: Durch Anklicken des Punktes „Einverstanden“ erkennt der Nutzer die vorliegenden AGB an. Damit wird dem Nutzer die Möglichkeit eingeräumt, unentgeltlich und nicht-exklusiv die Nutzung des tagesschau.de Video Players zum Embedding im eigenen Angebot. Der Nutzer erkennt ausdrücklich die freie redaktionelle Verantwortung für die bereitgestellten Inhalte der Tagesschau an und wird diese daher unverändert und in voller Länge nur im Rahmen der beantragten Nutzung verwenden. Der Nutzer darf insbesondere das Logo des NDR und der Tageschau im NDR Video Player nicht verändern. Darüber hinaus bedarf die Nutzung von Logos, Marken oder sonstigen Zeichen des NDR der vorherigen Zustimmung durch den NDR.
Der Nutzer garantiert, dass das überlassene Angebot werbefrei abgespielt bzw. dargestellt wird. Sofern der Nutzer Werbung im Umfeld des Videoplayers im eigenen Online-Auftritt präsentiert, ist diese so zu gestalten, dass zwischen dem NDR Video Player und den Werbeaussagen inhaltlich weder unmittelbar noch mittelbar ein Bezug hergestellt werden kann. Insbesondere ist es nicht gestattet, das überlassene Programmangebot durch Werbung zu unterbrechen oder sonstige online-typische Werbeformen zu verwenden, etwa durch Pre-Roll- oder Post-Roll-Darstellungen, Splitscreen oder Overlay. Der Video Player wird durch den Nutzer unverschlüsselt verfügbar gemacht. Der Nutzer wird von Dritten kein Entgelt für die Nutzung des NDR Video Players erheben. Vom Nutzer eingesetzte Digital Rights Managementsysteme dürfen nicht angewendet werden. Der Nutzer ist für die Einbindung der Inhalte der Tagesschau in seinem Online-Auftritt selbst verantwortlich.
Der Nutzer wird die eventuell notwendigen Rechte von den Verwertungsgesellschaften direkt lizenzieren und stellt den NDR von einer eventuellen Inanspruchnahme durch die Verwertungsgesellschaften bezüglich der Zugänglichmachung im Rahmen des Online-Auftritts frei oder wird dem NDR eventuell entstehende Kosten erstatten
Das Recht zur Widerrufung dieser Nutzungserlaubnis liegt insbesondere dann vor, wenn der Nutzer gegen die Vorgaben dieser AGB verstößt. Unabhängig davon endet die Nutzungsbefugnis für ein Video, wenn es der NDR aus rechtlichen (insbesondere urheber-, medien- oder presserechtlichen) Gründen nicht weiter zur Verbreitung bringen kann. In diesen Fällen wird der NDR das Angebot ohne Vorankündigung offline stellen. Dem Nutzer ist die Nutzung des entsprechenden Angebotes ab diesem Zeitpunkt untersagt. Der NDR kann die vorliegenden AGB nach Vorankündigung jederzeit ändern. Sie werden Bestandteil der Nutzungsbefugnis, wenn der Nutzer den geänderten AGB zustimmt.

Einverstanden

Zum einbetten einfach den HTML-Code kopieren und auf ihrer Seite einfügen.

Trägt der Staat eine Mitschuld an der Kreditknappheit?

Von Mitschuld zu sprechen ist vielleicht ein wenig drastisch, aber ganz schuldlos ist der Staat an der gegenwärtigen Situation nicht. Um sich seine Milliarden zu besorgen, nutzt der Staat intensiv die Kapitalmärkte und nimmt sie mit seinen Anleihen stark in Anspruch. Er leiht sich sein Geld ja letztendlich auch nur bei den Banken. Die bedienen den Staat besonders gerne mit Krediten - das bringt zwar weniger Zinsen, dafür ist das Ausfallrisiko nahezu null. Da erscheint die Finanzierung eines unsicheren Unternehmenskredits nicht ganz so attraktiv. Außerdem gelten für alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union neue Regeln für die Finanzbranche (Basel II). Die Banken müssen umso mehr Eigenkapital hinterlegen, je schlechter die Bonität ihrer Firmenkunden ist.

Was tut der Staat gegen eine Kreditklemme?

Im Kern zielen die Maßnahmen der Bundesregierung darauf ab, den Banken Kreditrisiken abzunehmen. Die Geldinstitute müssen dadurch weniger Eigenkapital bereithalten, um diese Kredite abzusichern. Die dadurch entstandenen Spielräume sollen dann die Banken zur Vergabe neuer Kredite nutzen. Dafür wurde im Oktober 2008 eigens der Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung geschaffen (SoFFin), der über ein Volumen von 480 Milliarden Euro gebietet.

Zentrales Element zur Vermeidung einer Kreditklemme ist der sogenannte Deutschlandfonds. Er besteht aus einem KfW-Sonderprogramm, aus dem Kredite über 40 Milliarden Euro vergeben werden können, und einem Bürgschaftsprogramm von 75 Milliarden Euro. Vor allem das KfW-Programm wird bisher genutzt. Aktuell liegen der KfW mehr als 4400 Anträge mit einem Volumen von 17 Milliarden Euro vor. Zugesagt wurden bislang Hilfen über 6,6 Milliarden Euro, die von 2984 Unternehmen beantragt wurden. Knapp 93 Prozent davon sind Mittelständler.

Welche Aufgabe hat der neu eingerichtete Kreditmediator?

Hans-Joachim Metternich
galerie

Hans-Joachim Metternich soll im Auftrag der Bundesregierung als Vermittler gegen eine Kreditklemme kämpfen

Seit dem 1. März ist Hans-Joachim Metternich der neue Kreditmediator der Bundesregierung. Angesiedelt ist das neue Amt beim Bundeswirtschaftsministerium. Schwerpunkt seiner Arbeit soll die kurzfristige Linderung der Finanzierungsprobleme des Mittelstandes sein. Lehnt die Hausbank einen Kreditantrag ab, können sich die Betroffenen an den Mediator wenden, der dann versucht, doch noch eine Einigung auszuhandeln oder sich nach Alternativen umzuschauen. Beim Kreditvolumen soll es um eine Größenordnung ab 25.000 Euro gehen. Üppig ausgestattet ist das neue Amt nicht unbedingt: Gerade einmal sieben Mitarbeiter stehen dem Kreditmediator zur Verfügung. Sein Etat beträgt fünf Millionen Euro.

Kann ein Wirtschaftsaufschwung den Kreditengpass verhindern?

Auch wenn es zunächst grotesk klingen mag: Ein Wirtschaftsaufschwung kann den Kreditengpass zunächst sogar noch verschärfen. Um laufende Kosten zu sparen, haben viele Unternehmen während der Krise ihre Lagerbestände abgebaut, Mitarbeiter als Kurzarbeiter beschäftigt oder entlassen. Kommt es dann zum Aufschwung, muss der Unternehmer zunächst in Vorkasse gehen, um etwa neue Mitarbeiter einzustellen. Das kostet natürlich Geld - er braucht also auch neue Kredite.   

Zusammengestellt von Niels Nagel, tagesschau.de

Darstellung: