Bilder

1/2

Hintergrundgespräche in Brüssel zum möglichen "Brexit"

David Cameron nach dem EU-Gipfel im Dezember 2015.

Der britischer Premierminister Cameron setzt sich für Reformen ein - und will sein Land so in der EU halten.

David Cameron nach dem EU-Gipfel im Dezember 2015.

Der britischer Premierminister Cameron setzt sich für Reformen ein - und will sein Land so in der EU halten.

McAllister

David McAllister sieht ernsthafte Probleme mit den britischen Forderungen.

Darstellung: