Bilder

1/1

EU genehmigt Eisenbahnfusion: Alstom darf Bombardier übernehmen

"Bombardier" steht in Großbuchstaben auf einem Schild vor dem Verwaltungsgebäude des Bombardier-Konzerns im brandenburgischen Hennigsdorf.

Blick auf das Verwaltungsgebäude vor dem Bombardier-Werk in Hennigsdorf. Teile der Fertigungsanlagen werden verkauft. | Bildquelle: dpa

"Bombardier" steht in Großbuchstaben auf einem Schild vor dem Verwaltungsgebäude des Bombardier-Konzerns im brandenburgischen Hennigsdorf.

Blick auf das Verwaltungsgebäude vor dem Bombardier-Werk in Hennigsdorf. Teile der Fertigungsanlagen werden verkauft.

Darstellung: