ÖkoWorld Growing Markets 2 C Kurs

ÖkoWorld Growing Markets 2 C

279,46 +2,08 (+0,75%) 03.08.2021, 16:52:06 Uhr
WKN: A1J0HV ISIN: LU0800346016 Wertpapiertyp: Fonds Währung: Euro
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • 10J
  • Max

Weltmärkte

  • DAX ® -13,65 -0,09% 15.555,08
  • MDAX ® -84,84 -0,24% 35.299,40
  • E-STOXX 50 +25,66 +0,63% 4.130,25
  • DOW JONES +260,85 +0,75% 35.098,73
  • EUR/USD -0,0005 -0,04% 1,1867$
  • BRENT -0,38 -0,52% 72,39$
  • Gold USD -1,42 -0,08% 1.811,28$

Kursdaten

Kurs 279,46€
Schluss Vortag --
52 Wochen-Hoch 280,64€
52 Wochen-Tief 183,26€
Allzeit-Hoch 280,64€
Allzeit-Tief 96,33€

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) ÖkoWorld Lux S.A.
Fondsart Aktienfonds (AF)
Fondstyp Aktien Emerging Markets
Land Großherzogtum Luxemburg
Fondswährung Euro
Auflage 17.09.12
Fondsalter 8 Jahre
Fondsvolumen1 271 Mio. EUR
Anteilsklassenvol.2 175 Mio. EUR
Fondsmanager Alexander Funk, Alexander Mozer, Nedim Kaplan
Diamond-Rating3
Ausschüttungsart thesaurierend
  • 1 Stand: 02.08.2021
  • 2 Stand: 02.08.2021
  • 3 Stand: 30.06.2021

Meistgeklickte

  • FvSSic Multiple Opp R -0,88 -0,29% 302,85€
  • BIT Gl Internet Leaders 3 RI +11,83 +2,50% 485,67€
  • Deka-ImmobilienEuropa +0,01 +0,02% 47,09€
  • DWS Top Dividende LD +0,13 +0,10% 128,62€
  • grundbesitz europa RC ±0,00 ±0,00% 39,97€
  • Deka-Industrie 4.0 CF +0,27 +0,13% 208,30€
  • FvS Multiple Opp II R -0,44 -0,26% 166,41€
  • hausInvest ±0,00 ±0,00% 42,55€

Fondsstruktur

  • Topholdings
  • Länder
  • Branchen
  • Währungen
  • Stand: 30.06.2021

Fondsgebühren

Aktueller Ausgabeaufschlag--
Aktuelle Rücknahmegebühr--
Maximaler Ausgabeaufschlag5,00%
Maximale Rücknahmegebühr0,00%
Aktuelle Verwaltungsgebühr1,76%
Maximale Verwahrstellenvergütung0,05%
Maximale Verwaltungsgebühr1,76%
Laufende Kosten2,42%
Information zum Kauf - Mindestanlage
Einmalig5.000,00 Euro
Folgende500,00 Euro

Anlageidee

ÖKO WORLD GROWING MARKETS 2.0 investiert insbesondere in Aktien von Unternehmen mit Sitz oder Tätigkeitsschwerpunkt in Schwellenländern, die • umwelt- und sozialverträgliche Technologien und Verfahren entwickeln, vertreiben oder verwenden. • sozial- und umweltverträgliche Produkte herstellen oder vertreiben. • Dienstleistungen anbieten, die eine nachhaltige Entwicklung, insbesondere umwelt- und sozialverträgliches Wirtschaften fördern. Zusätzlich berücksichtigt ÖKO WORLD bei der Auswahl der Unternehmen allgemeine Nachhaltigkeitskriterien, die unmittelbar negative Aspekte zur Sozial- und Umweltverträglichkeit benennen. Investments in Unternehmen, die aufgrund der politischen, rechtlichen und/oder kulturellen Verhältnisse in dem Staat, in dem sie ihren Sitz haben, nicht in der Lage sind, wesentliche ethische und soziale Anlagekriterien zu erfüllen, sollen dabei vermieden werden. Als Schwellenländer werden die Länder verstanden, die in den großen Referenzindizes der Schwellenmärkte enthalten sind oder das Potenzial dazu haben, darin aufgenommen zu werden.

Dokumente

KIID (DE) 11.06.2021 PDF herunterladen

Risikokennzahl gemäß KIID (SRRI)

Oft geringere Rendite
Geringes Risiko
Oft höhere Rendite
Höheres Risiko
1 2 3 4 5 6 7
  • Der Synthetic Risk and Reward Indicator (SRRI) wird nach Vorgaben der European Securities and Markets Authority (ESMA) ermittelt und gibt an, wie volatil ein Fonds ist. Der Fonds wird anhand der ermittelten Volatilität einer von sieben Stufen zugeordnet. Der SRRI wird in den Anlegerinformationen (KIID) angegeben.

Nachrichten

  • Marktbericht: Sommerloch an den Börsen Die Anleger schrecken derzeit vor größeren Aktienkäufen zurück. Wegen der wieder aufflackernden Corona-Pandemie wird befürchtet, dass der Wirtschaftsaufschwung an Fahrt verliert. 03.08.2021, 18:51:18 Uhr
  • Boeing verschiebt Testflug seines "Starliner" abermals Der Luftfahrtkonzern Boeing verschiebt den für heute geplanten Testflug der Raumkapsel "Starliner" erneut. Dabei strebt der Konzern auch in der Raumfahrt eine wichtige Rolle an - und steht somit unter Erfolgsdruck. 03.08.2021, 17:25:16 Uhr
  • Experten rechnen nicht mit schnellem Ende des Chipmangels Chipmangel - und kein Ende in Sicht: Die kleinen, technischen Bauteile sind weiterhin knapp, und Experten rechnen so bald nicht mit einer Entspannung der Lage. Dafür gibt es mehrere Gründe. Von Samir Ibrahim. 03.08.2021, 16:28:09 Uhr
  • Allianz warnt vor Corona-Risiken auf hoher See Die Wartung von Schiffen verzögert sich, Besatzungen sind oft überlastet - Experten sehen neue Gefahren an Bord durch die Pandemie. Auch wenn die Schifffahrt insgesamt sicherer wird, bleibt Piraterie ein Problem. 03.08.2021, 16:06:25 Uhr

Die Daten werden von der Infront Financial Technology GmbH bereitgestellt.

Die Kursdaten werden je nach Börse unterschiedlich, mindestens jedoch 15 Minuten, zeitverzögert angezeigt. Citigroup, vwd Indikationen sowie Forex vwd stellen für ihre Indikationen Realtime-Kursdaten bereit.

Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.