zurück zu tagesschau.de

FvS Bd Opp R Kurs

FvS Bd Opp R

145,07 +0,12 (+0,08%) 21.01.2021, 17:21:18 Uhr
WKN: A0RCKL ISIN: LU0399027613 Wertpapiertyp: Fonds Währung: Euro
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • 10J
  • Max

Weltmärkte

  • DAX ® -96,98 -0,70% 13.809,69
  • MDAX ® -272,60 -0,86% 31.476,37
  • E-STOXX 50 -36,79 -1,01% 3.587,91
  • DOW JONES -237,67 -0,76% 30.940,07
  • EUR/USD -0,0007 -0,06% 1,2161$
  • BRENT -1,45 -2,58% 54,66$
  • Gold USD -28,76 -1,54% 1.840,83$

Kursdaten

Kurs 145,07€
52 Wochen-Hoch 146,81€
52 Wochen-Tief 124,48€
Allzeit-Hoch 146,81€
Allzeit-Tief 75,41€

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) Flossbach von Storch Invest S.A.
Fondsart Rentenfonds (RF)
Fondstyp Anleihen flexibel
Land Großherzogtum Luxemburg
Fondswährung Euro
Auflage 04.06.09
Fondsalter 11 Jahre
Fondsvolumen1 5.749 Mio. EUR
Anteilsklassenvol.2 1.315 Mio. EUR
Fondsmanager Frank Lipowski
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall jährlich
  • 1 Stand: 20.01.2021
  • 2 Stand: 20.01.2021

Meistgeklickte

  • grundbesitz europa RC +0,01 +0,03% 39,60€
  • SEB ImmoInvest P ±0,00 ±0,00% 2,00€
  • BIT Gl Internet Leader R - I +10,26 +2,26% 464,82€
  • FvS Sic Multiple Opp R +2,58 +0,92% 283,45€
  • DWS Top Dividende LD +0,62 +0,51% 121,21€
  • UniGlobal -0,35 -0,12% 284,69€
  • StrucSol Nx Gen Res Fd A +6,66 +3,54% 194,53€
  • CANSOUL Fonds Hanf In -EUR-R ±0,00 ±0,00% 7,17€

Fondsstruktur

  • Topholdings
  • Wertpapiere
  • Länder
  • Währungen
  • Stand: 30.11.2020

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag3,00%
Rücknahmegebühr0,00%
Verwaltungsgebühr0,93%
Maximale Verwahrstellenvergütung0,04%
Maximale Beratervergütung1,10%
Laufende Kosten1,03%
Information zum Kauf - Mindestanlage
Einmalig0,00 Euro
Folgende0,00 Euro

Anlageidee

Ziel der Anlagepolitik des Flossbach von Storch - Bond Opportunities ("Teilfonds") ist es, unter Berücksichtigung des Anlagerisikos einen angemessenen Wertzuwachs zu erzielen. Das Teilfondsvermögen soll nach dem Grundsatz der Risikostreuung international in festverzinsliche Wertpapiere und Geldmarktinstrumente investiert werden. Der Teilfonds investiert in festverzinsliche Wertpapiere (einschließlich Unternehmensanleihen), Geldmarktinstrumente, Anleihen aller Art, Anteile an Investmentfonds ("Zielfonds"), Festgelder, Zertifikate, sonstige strukturierte Produkte (z.B. Aktienanleihen, Optionsanleihen, Wandelanleihen) sowie in flüssige Mittel. Die Zielfonds umfassen diversifizierte Fonds (Mischfonds), Renten-, Wandelanleihen-, Genussschein,- und Geldmarktfonds. Die Investition in Zielfonds darf jedoch 10% des Vermögens des Fonds nicht überschreiten. Der Teilfonds kann Finanzinstrumente, deren Wert von künftigen Preisen anderer Vermögensgegenstände abhängt („Derivate“), zur Absicherung oder Steigerung des Vermögens einsetzen.

Dokumente

KIID (DE) 20.11.2020 PDF herunterladen

Risikokennzahl gemäß KIID (SRRI)

Oft geringere Rendite
Geringes Risiko
Oft höhere Rendite
Höheres Risiko
1 2 3 4 5 6 7
  • Der Synthetic Risk and Reward Indicator (SRRI) wird nach Vorgaben der European Securities and Markets Authority (ESMA) ermittelt und gibt an, wie volatil ein Fonds ist. Der Fonds wird anhand der ermittelten Volatilität einer von sieben Stufen zugeordnet. Der SRRI wird in den Anlegerinformationen (KIID) angegeben.

Nachrichten

  • Regionales Gemüse im Trend: Bio-Lieferdienste boomen Die Corona-Krise beschert der Bio-Landwirtschaft unerwartet gute Geschäfte. Vor allem Lieferdienste für Lebensmittel aus heimischem, biologischem Anbau sind im Trend. Von Jens Eberl. 22.01.2021, 12:49:46 Uhr
  • Alphabet gibt Ballon-Projekt für das Internet auf Entlegene Gebiete über Ballons mit Internet versorgen: so lautete der Plan des Google-Mutterkonzerns Alphabet. Jetzt ist das Projekt gestoppt. Offenbar lässt sich damit nicht genug Geld verdienen. 22.01.2021, 11:12:21 Uhr
  • China-Geschäft gibt Siemens Schub Beim Münchner Technologiekonzern Siemens läuft das Geschäft in der Corona-Krise deutlich besser als erwartet. Starkes Wachstum kommt derzeit vor allem aus dem chinesischen Markt. 22.01.2021, 10:43:35 Uhr
  • Arbeitsrecht: Impfen auf Dienstanweisung? Die bundesweite Impfkampagne gegen das Coronavirus steht noch am Anfang. Doch sobald mehr Menschen geimpft sind, dürfte die Frage aufkommen: Was darf ein Arbeitgeber von seinen Angestellten verlangen? Von Christoph Kehlbach. 22.01.2021, 09:16:20 Uhr

Die Daten werden von der Infront Financial Technology GmbH bereitgestellt.

Die Kursdaten werden je nach Börse unterschiedlich, mindestens jedoch 15 Minuten, zeitverzögert angezeigt. Citigroup, vwd Indikationen sowie Forex vwd stellen für ihre Indikationen Realtime-Kursdaten bereit.

Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.