MainFrst Germany A Kurs

MainFrst Germany A

273,90 +1,54 (+0,57%) 11.06.2021, 17:14:11 Uhr
WKN: A0RAJN ISIN: LU0390221256 Wertpapiertyp: Fonds Währung: Euro
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • 10J
  • Max

Weltmärkte

  • DAX ® -19,63 -0,13% 15.673,64
  • MDAX ® +159,03 +0,47% 34.176,62
  • E-STOXX 50 -8,24 -0,20% 4.134,39
  • DOW JONES -216,82 -0,63% 34.261,82
  • EUR/USD +0,0018 +0,15% 1,2125$
  • BRENT +0,41 +0,56% 73,27$
  • Gold USD -12,60 -0,67% 1.864,98$

Kursdaten

Kurs 273,90€
Schluss Vortag --
52 Wochen-Hoch 275,46€
52 Wochen-Tief 177,49€
Allzeit-Hoch 275,46€
Allzeit-Tief 46,33€

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) MainFirst Affiliated Fund Managers S.A.
Fondsart Aktienfonds (AF)
Fondstyp Aktien Deutschland
Land Großherzogtum Luxemburg
Fondswährung Euro
Auflage 05.06.09
Fondsalter 12 Jahre
Fondsvolumen1 300 Mio. EUR
Anteilsklassenvol.2 191 Mio. EUR
Fondsmanager Alexander Dominicus, Evy Bellet, Olgerd Eichler
Diamond-Rating3
Ausschüttungsart thesaurierend
  • 1 Stand: 10.06.2021
  • 2 Stand: 10.06.2021
  • 3 Stand: 31.05.2021

Meistgeklickte

  • hausInvest -0,60 -1,39% 42,42€
  • FvSSic Multiple Opp R +0,83 +0,28% 300,02€
  • Deka-Industrie 4.0 CF +2,22 +1,13% 197,84€
  • DWS Top Dividende LD +0,77 +0,61% 127,49€
  • UniGlobal +2,05 +0,66% 314,09€
  • grundbesitz europa RC +0,01 +0,03% 39,63€
  • FF Gl Technology A +0,45 +0,98% 46,36€
  • DWS Vermögensbildungsfd I LD +1,24 +0,56% 224,13€

Fondsstruktur

  • Topholdings
  • Branchen
  • Stand: 31.12.2020

Fondsgebühren

Aktueller Ausgabeaufschlag--
Aktuelle Rücknahmegebühr--
Maximaler Ausgabeaufschlag5,00%
Maximale Rücknahmegebühr0,00%
Aktuelle Verwaltungsgebühr1,50%
Maximale Verwahrstellenvergütung--
Maximale Verwaltungsgebühr1,80%
Laufende Kosten1,77%
Information zum Kauf - Mindestanlage
Einmalig0,00 Euro
Folgende0,00 Euro

Anlageidee

Anlageziel des Teilfonds, ist die Erzielung von langfristigem Kapitalwachstum bei Aufrechterhaltung einer angemessenen Risikoverteilung durch Anlage des Vermögens des Teilfonds überwiegend in Aktien und andere Beteiligungswertpapiere von Unternehmen mit Anlageschwerpunkt Deutschland zu mindestens zwei Dritteln des Teilfonds-Vermögens. Dabei kann situativ der Anlageschwerpunkt sowohl in Unternehmen mit grosser wie auch mit kleiner und mittlerer Marktkapitalisierung liegen. Ferner wird das Vermögen des Teilfonds zu mindestens 75 % (ohne Berücksichtigung der flüssigen Mittel) in Aktien und andere Beteiligungswertpapiere von Unternehmen angelegt, die ihren Sitz in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union haben oder den überwiegenden Teil ihrer wirtschaftlichen Aktivität in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union ausüben oder als Holdinggesellschaften überwiegend Beteiligungen an Gesellschaften mit Sitz in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union halten, angelegt. Bis zu 25 % des Vermögens des Teilfonds kann ferner angelegt werden in: Aktien von Unternehmen weltweit, die die Voraussetzungen des vorstehenden Absatzes nicht erfüllen sowie Anleihen, Wandel- und Optionsanleihen, deren Optionsscheine auf Wertpapiere lauten, von Unternehmen weltweit, die auf eine frei konvertierbare Währung lauten.

Dokumente

KIID (DE) 10.03.2021 PDF herunterladen

Risikokennzahl gemäß KIID (SRRI)

Oft geringere Rendite
Geringes Risiko
Oft höhere Rendite
Höheres Risiko
1 2 3 4 5 6 7
  • Der Synthetic Risk and Reward Indicator (SRRI) wird nach Vorgaben der European Securities and Markets Authority (ESMA) ermittelt und gibt an, wie volatil ein Fonds ist. Der Fonds wird anhand der ermittelten Volatilität einer von sieben Stufen zugeordnet. Der SRRI wird in den Anlegerinformationen (KIID) angegeben.

Nachrichten

  • Absteiger Schalke will per Anleihe Gelder generieren Die vergangene Saison hat dem FC Schalke 04 zugesetzt - sportlich und finanziell. Um zumindest wirtschaftlich schnell wieder besser dazustehen, lockt der Verein seine Fans mit einer Anleihe. Von Victor Gojdka. 14.06.2021, 17:27:49 Uhr
  • Warum DAX & Co immer neue Rekorde erklimmen Während die Wirtschaft nach den Corona-Öffnungen erst langsam Fahrt aufnimmt, scheint der deutsche Aktienmarkt nicht zu stoppen zu sein. Was sind die wichtigsten Gründe für den Kursboom? Von Lothar Gries. 14.06.2021, 16:03:01 Uhr
  • Viele Kurzarbeiter müssen Steuern nachzahlen Das Kurzarbeitergeld hat viele Jobs gerettet. Doch viele Empfänger stellen jetzt fest, dass das Finanzamt eine Steuernachzahlung verlangt: eine zusätzliche Belastung bei ohnehin geringerem Einkommen. Von Iris Sayram. 14.06.2021, 14:49:41 Uhr
  • Marktbericht: Die Bullen schwingen das Zepter Der DAX bleibt auf Rekordkurs. Die Aussicht auf ein Ende der Pandemie, lockeres Notenbankgeld und der sich abzeichnende Wirtschaftsaufschwung halten die Anleger bei Laune. 14.06.2021, 12:55:34 Uhr

Die Daten werden von der Infront Financial Technology GmbH bereitgestellt.

Die Kursdaten werden je nach Börse unterschiedlich, mindestens jedoch 15 Minuten, zeitverzögert angezeigt. Citigroup, vwd Indikationen sowie Forex vwd stellen für ihre Indikationen Realtime-Kursdaten bereit.

Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.