Xtr ES50 UETF 1C Kurs

Xtr ES50 UETF 1C

56,54 +0,34 (+0,60%) 03.03.2021, 13:15:09 Uhr
WKN: DBX1ET ISIN: LU0380865021 Wertpapiertyp: ETF Währung: Euro
  • 1T
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • 10J
  • Max

Weltmärkte

  • DAX ® +129,32 +0,92% 14.169,12
  • MDAX ® +116,82 +0,37% 31.879,03
  • E-STOXX 50 +19,43 +0,52% 3.726,76
  • DOW JONES +186,28 +0,59% 31.575,34
  • EUR/USD -0,0022 -0,18% 1,2063$
  • BRENT +0,06 +0,09% 63,58$
  • Gold USD -12,99 -0,75% 1.725,11$

Kursdaten

Kurs 56,54€
Schluss Vortag 56,20€
Eröffnung 56,47€
Geld 56,54€
Brief 56,54€
Tages-Hoch 56,71€
Tages-Tief 56,47€
52 Wochen-Hoch 56,67€
52 Wochen-Tief 34,09€
Allzeit-Hoch 57,17€
Allzeit-Tief 17,85€

Meistgeklickte

  • iSh II Gl Clean Energy $(D) -0,10 -0,77% 12,35€
  • Amundi MSCI EM Asia UCI EUR +0,68 +1,72% 40,42€
  • iSh III Core MSCI Wrld $(A) +0,34 +0,55% 63,00€
  • Xtr DAX UETF 1C +1,24 +0,92% 135,92€
  • Invesco Mrkt I Invesco Elw A +6,10 +5,81% 111,16€
  • iSh Core MSCI EM UETF $(A) +0,52 +1,68% 31,81€
  • VanEck Esport Videogamin ETF +0,29 +0,78% 37,39€
  • iSh VI JPM $ EM Bd€Hdg €H(D) +0,03 +0,03% 89,74€

Nachrichten

  • Marktbericht: DAX bricht Rekord Eine schnellere Rückkehr zur Normalität in der Corona-Krise: Die Hoffnung auf Lockerungen in Deutschland hat dem DAX am Mittwoch ein Rekordhoch beschert. Die Märkte bleiben aber nervös. 03.03.2021, 12:19:05 Uhr
  • Kritik an Herstellern: Keine Schokolade ohne Kinderarbeit? In den Regalen der Supermärkte türmen sich derzeit Schokoladen-Osterhasen und -Eier. Darin steckt jedoch oft Kinderarbeit. Was tun die Hersteller dagegen - oder können sie das nicht verhindern? Von Lothar Gries. 03.03.2021, 12:18:47 Uhr
  • Bundesbank überweist dieses Jahr kein Geld an den Bund Erstmals seit 1979 wird die Bundesbank in diesem Jahr keinen Gewinn an den Bund ausschütten. Sie verweist dabei auf gestiegene Risiken durch die Anleihenkäufe der Europäischen Zentralbank. 03.03.2021, 12:15:26 Uhr
  • Mehr Homeoffice wäre möglich - Pflicht auch für Arbeitnehmer? In Deutschland könnten noch deutlich mehr Menschen im Homeoffice arbeiten. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie des ifo-Instituts. Die Forscher sehen nun auch die Arbeitnehmer in der Pflicht. 03.03.2021, 12:00:21 Uhr

Die Daten werden von der Infront Financial Technology GmbH bereitgestellt.

Die Kursdaten werden je nach Börse unterschiedlich, mindestens jedoch 15 Minuten, zeitverzögert angezeigt. Citigroup, vwd Indikationen sowie Forex vwd stellen für ihre Indikationen Realtime-Kursdaten bereit.

Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.