zurück zu tagesschau.de

Deka-Institut Rent Euroland Kurs

Deka-Institut Rent Euroland

62,22 ±0,00 (±0,00%) 15.01.2021, 18:31:04 Uhr
WKN: 701942 ISIN: DE0007019424 Wertpapiertyp: Fonds Währung: Euro Börse: Investmentfonds
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • 10J
  • Max

Weltmärkte

  • DAX ® -200,97 -1,44% 13.787,73
  • MDAX ® -536,16 -1,70% 31.035,92
  • E-STOXX 50 -43,12 -1,19% 3.591,99
  • DOW JONES -188,15 -0,61% 30.834,25
  • EUR/USD -0,0072 -0,59% 1,2081$
  • BRENT -1,13 -2,01% 55,10$
  • Gold USD -17,69 -0,96% 1.828,40$

Kursdaten

Kurs 62,22€
52 Wochen-Hoch 62,60€
52 Wochen-Tief 60,24€
Allzeit-Hoch 62,86€
Allzeit-Tief 38,52€

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) Deka Investment GmbH
Fondsart Rentenfonds (RF)
Fondstyp Anleihen Einzelwährung EUR aggregiert gemischte Laufzeit
Land Deutschland
Fondswährung Euro
Auflage 03.08.01
Fondsalter 19 Jahre
Fondsvolumen1 23 Mio. EUR
Anteilsklassenvol.2 26 Mio. EUR
Fondsmanager Team Managed
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall jährlich
  • 1 Stand: 13.01.2021
  • 2 Stand: 13.01.2021

Meistgeklickte

  • UniGlobal +0,85 +0,30% 282,02€
  • DWS Top Dividende LD +0,45 +0,38% 119,98€
  • BIT Gl Internet Leader R - I +9,07 +2,08% 444,58€
  • FvS Sic Multiple Opp R -0,19 -0,07% 279,42€
  • grundbesitz europa RC ±0,00 ±0,00% 39,59€
  • BGF Wrld Tech A2 € -0,54 -0,81% 66,53€
  • FvS Multiple Opp II R -0,05 -0,03% 153,49€
  • Deka-ImmobilienEuropa +0,01 +0,02% 46,55€

Fondsstruktur

  • Topholdings
  • Länder
  • Währungen
  • Stand: 30.12.2019

Fondsgebühren

Ausgabeaufschlag2,00%
Rücknahmegebühr0,00%
Verwaltungsgebühr0,55%
Maximale Verwahrstellenvergütung--
Maximale Beratervergütung0,55%
Laufende Kosten0,69%
Information zum Kauf - Mindestanlage
Einmalig--
Folgende--

Anlageidee

Das Anlageziel dieses Investmentfonds ist ein mittel- bis langfristiger Kapitalzuwachs durch die Vereinnahmung laufender Zinserträge sowie durch eine positive Entwicklung der Kurse der im Sondervermögen enthaltenen Vermögenswerte. Die Anlagevorschriften des Sozialgesetzbuches (SGB) werden eingehalten. Das Fondsmanagement verfolgt die Strategie, überwiegend in festverzinsliche Wertpapiere hoher Schuldnerqualität (Bonität) zu investieren (Investmentgrade). Dabei bilden Anleihen öffentlicher Emittenten (Staatsanleihen) sowie staatsanleihen-ähnliche Anleihen aus der Eurozone sowie besicherte Anleihen, z.B. Pfandbriefe, den Anlageschwerpunkt. Die Investitionen erfolgen weitestgehend in auf Euro lautende Wertpapiere oder in gegenüber Euro abgesicherte Wertpapiere fremder Währung. Der Einsatz von abgeleiteten Finanzinstrumenten (Derivate) zur Absicherung von Zinsänderungs- und möglichen Währungsrisiken ist zulässig. Die Investitionen unterliegen den Anlagerestriktionen des § 83 Abs. 1 Nr. 5 Sozialgesetzbuch IV. Dieser Investmentfonds darf mehr als 35 % des Sondervermögens in Wertpapiere und Geldmarktinstrumente der Bundesrepublik Deutschland investieren.

Dokumente

KIID (DE) 10.02.2020 PDF herunterladen

Risikokennzahl gemäß KIID (SRRI)

Oft geringere Rendite
Geringes Risiko
Oft höhere Rendite
Höheres Risiko
1 2 3 4 5 6 7
  • Der Synthetic Risk and Reward Indicator (SRRI) wird nach Vorgaben der European Securities and Markets Authority (ESMA) ermittelt und gibt an, wie volatil ein Fonds ist. Der Fonds wird anhand der ermittelten Volatilität einer von sieben Stufen zugeordnet. Der SRRI wird in den Anlegerinformationen (KIID) angegeben.

Nachrichten

  • Marktbericht: Börsenwoche endet mit Verlusten Die Sorge vor einem noch schärferen Lockdown hat die Börsen zum Wochenschluss weiter nach unten gezogen. Denn vor allem die Wirtschaft dürfte betroffen sein. Auch in den USA drückt Corona die Konsumlaune. 15.01.2021, 22:33:24 Uhr
  • Corona-Impfstoff: Pfizer kann Lieferzusagen nicht einhalten In den kommenden Wochen wird in Deutschland weniger Impfstoff ankommen, als bestellt wurde. Der Pharmakonzern Pfizer teilte der EU-Kommission mit, dass es Lieferprobleme gebe. Grund dafür seien Umbauten im belgischen Werk. 15.01.2021, 17:22:34 Uhr
  • Warum Nord Stream 2 so umstritten ist Eigentlich sollte die Gaspipeline Nord Stream 2 im vergangenen Jahr in Betrieb gehen. Wegen der US-Sanktionen wurde der Weiterbau vorerst gestoppt. Warum wird über das Projekt so heftig gestritten? 15.01.2021, 17:04:59 Uhr
  • Prozess gegen Winterkorn: Nur noch ein Anklagepunkt Im VW-Skandal war Ex-Konzernchef Winterkorn wegen zwei mutmaßlicher Straftaten angeklagt: Marktmanipulation sowie gewerbs- und bandenmäßiger Betrug. Jetzt ist das Verfahren in einem der Punkte eingestellt worden. 15.01.2021, 13:12:20 Uhr

Die Daten werden von der Infront Financial Technology GmbH bereitgestellt.

Die Kursdaten werden je nach Börse unterschiedlich, mindestens jedoch 15 Minuten, zeitverzögert angezeigt. Citigroup, vwd Indikationen sowie Forex vwd stellen für ihre Indikationen Realtime-Kursdaten bereit.

Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.