Alibaba Group

Handelsplattform in China Alibaba übertrifft alle Erwartungen

Stand: 01.11.2019 15:30 Uhr

Personalisierte Einkaufstipps und ein Update beim Lebensmitteldienst haben bei der chinesischen Internet-Handelsplattform Alibaba für eine Steigerung der Umsätze gesorgt. Die Erwartungen der Analysten wurden durchweg übertroffen.

Im zweiten Geschäftsquartal bis Ende September stiegen die Erlöse der Handelsplattform im Jahresvergleich um 40 Prozent auf 119 Milliarden chinesische Yuan (15,1 Milliarden Euro), wie das chinesische Internetunternehmen am Freitagmittag unserer Zeit in Hangzhou mitteilte.

Operatives Ergebnis plus 51 Prozent

Damit trotzte Alibaba dem gebremsten Wirtschaftswachstum in China und übertraf bei Umsatz und Gewinn zudem durchweg die Erwartungen von Analysten. So legte das operative Ergebnis um 51 Prozent auf 20,4 Milliarden Yuan zu. Der Überschuss wuchs dank eines Sondergewinns aus der Übernahme von einem Drittel der Anteile an dem Online-Bezahldienst Ant Financial sogar um das Zweieinhalbfache auf 72,5 Milliarden Yuan.

Weitere Kursinformationen zu Alibaba ADR

Das Alibaba-Papier zieht im europäischen Geschäft an. Die in Deutschland notierten ADR gaben nach der Zahlenvorlage zunächst ihren Tagesgewinn ab, drehten dann aber wieder ins Plus.

dpa/la

alt Alibaba Group

Alibaba: Eine chinesische Erfolgsgeschichte

Nie zuvor hatten sich die Anleger an der New Yorker Börse um neue Aktien so gerissen wie um die des chinesischen Onlinehändlers Alibaba. Am Ende stand der bis dahin größte Börsengang der Geschichte. Ein nachhaltiger Erfolg?

Quelle: boerse.ard.de
Darstellung: