Anzeigetafel für Kraftstoffe

Markttransparenzstelle zieht erste Bilanz "Hohes Sparpotenzial" an Tankstellen

Stand: 08.07.2014 12:28 Uhr

Das Bundeskartellamt wertet die Einrichtung der Markttransparenzstelle Kraftstoffe als Erfolg für die Verbraucher. "Die Autofahrer können eine Menge sparen, wenn sie gezielt die günstigste Tankstelle ansteuern", sagte der Präsident der Wettbewerbsbehörde, Andreas Mundt.

Die im September 2013 gestartete Übersichtsplattform, bei der über 14.000 Tankstellen jede Preisänderung bei Super E5, Super E10 und Diesel melden, funktioniere reibungslos und sei sehr gut angenommen worden, sagte Mundt.

Hohes Sparpotenzial

Wie hoch das Sparpotenzial sei, zeige eine erste Teilauswertung der bisherigen Preismeldungen. Danach schwanken die Preise je nach Tankstelle und Tageszeit in Köln am Tag durchschnittlich um 20 Cent, in Leipzig um 15 Cent. Auch an ein und derselben Tankstelle gibt es im Tagesverlauf starke Schwankungen.

Anzeigetafel für Kraftstoffe

Preisschwankungen von bis zu 20 Cent konnte die Markttransparenzstelle bei Kraftstoffen feststellen.

In Köln liegen diese bei durchschnittlich zehn Cent, in Leipzig bei acht Cent. Laut den bisherigen Daten erhöhen Tankstellen im Durchschnitt einmal pro Tag ihre Preise - meist zwischen 20 und 24 Uhr. Einen speziellen Wochentag für Preissenkungen und Preiserhöhungen konnte die Markttransparenzstelle nicht feststellen.

Umfassende Auswertung bis zum Herbst

Die im September 2013 gestartete Übersichtsplattform, bei mehr als 14.000 Tankstellen jede Preisänderung bei Super E5, Super E10 und Diesel melden, funktioniere reibungslos und sei sehr gut angenommen worden, sagte Mundt. Einen umfassenden Bericht zu den bundesweiten Preisschwankungen will die Markttransparenzstelle im Herbst vorstellen.

IHRE MEINUNG

KOMMENTARE

Avatar
eberlems 08.07.2014 • 20:37 Uhr

Hier gibt es 3 Tankstellen

Hier gibt es 3 Tankstellen auf einer strecke von 100 Metern. Ca 10 Cent kann man eigentlich immer abwechselnd an einer sparen. Wo ich vorher gewohnt hab gibt es eine auf 15km. Preise werden meines Wissens ja alle 5 Minuten weitergegeben. Wie schnell dürfen die Preise dann wechseln? Meines Erachtens sind die Preise aber immernoch viel zu niedrig, da ja fast immer ca. 1,5-2 Tonnen bewegt werden um 1 Person <100kg zu transportieren.