Bilder

1/1

Beraterverträge: Bahn zieht erste Konsequenzen

Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn, hat einen Brandbrief an seine Führungskräfte geschrieben.

Die Berateraffäre könnte auch Bahnchef Lutz in Erklärungsnot bringen. | Bildquelle: dpa

Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn, hat einen Brandbrief an seine Führungskräfte geschrieben.

Die Berateraffäre könnte auch Bahnchef Lutz in Erklärungsnot bringen.

Darstellung: