Schild mit dem Wort Arbeit | Bildquelle: dpa

BA-Zahlen für Dezember Arbeitslosenzahlen auf Rekordtief

Stand: 01.03.2019 10:22 Uhr

Die Zahl der Arbeitslosen ist im vergangenen Monat auf 2,210 Millionen gestiegen. Dies ist jedoch der niedrigste Wert in einem Dezember seit der Wiedervereinigung - ebenso wie die Arbeitslosenzahl für das gesamte Jahr 2018.

Der Arbeitsmarkt hat sich auch zum Ende des vergangenen Jahres positiv entwickelt. Die Zahl der Arbeitslosen stieg nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) von November auf Dezember zwar um 23.000 auf 2,21 Millionen. Der Anstieg fiel aber geringer aus als für den Dezember üblich.

Das ist die niedrigste Arbeitslosenzahl in einem Dezember seit der Wiedervereinigung. Die Arbeitslosenquote legte um 0,1 Prozentpunkte auf 4,9 Prozent zu. Unter Herausrechnung der jahreszeitlichen Schwankungen ging die Arbeitslosenzahl laut BA im Dezember im Monatsvergleich um 14.000 zurück.

Arbeitslosigkeit 2018 insgesamt gesunken

Auch auf das ganze Jahr 2018 gerechnet ist die Arbeitslosigkeit in Deutschland 2018 auf den niedrigsten Wert seit der Wiedervereinigung gesunken. Im vergangenen Jahr waren nach BA-Angaben durchschnittlich 2,340 Millionen Menschen hierzulande arbeitslos - und damit 193.000 weniger als im Jahr zuvor. Die durchschnittliche Arbeitslosenquote sank um 0,5 Punkte auf 5,2 Prozent.

"Der Arbeitsmarkt hat sich weiter sehr gut entwickelt, obwohl der wirtschaftliche Aufwärtstrend etwas an Schwung verloren hat", sagte BA-Chef Detlef Scheele. Erfreulich seien besonders der Rückgang der Langzeitarbeitslosigkeit und die Fortschritte bei der Arbeitsmarktintegration geflüchteter Menschen.

Deutlich mehr Erwerbstätige

Die Zahl der Erwerbstätigen lag nach Hochrechnung des Statistischen Bundesamtes im November bei 45,22 Millionen - 34 000 mehr als im Vormonat. Im Vergleich zum Vorjahr waren es 483.000 Erwerbstätige mehr. Der Anstieg gehe überwiegend auf mehr sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zurück, hieß es von der Bundesagentur. Diese hat laut Berechnungen der BA von September auf Oktober saisonbereinigt um 68.000 zugenommen. Damit hatten 33,47 Millionen Menschen in Deutschland zuletzt einen regulären Job - 696.000 mehr als ein Jahr zuvor.

1/5

Arbeitsmarktzahlen im Dezember 2018

Arbeitslosigkeit (absolute Zahlen und Quote)

Arbeitslosigkeit (absolute Zahlen und Quote)

Über dieses Thema berichtete die tagesschau am 04. Januar 2019 um 12:00 Uhr.

Darstellung: