Brüssel will der Autoindustrie strikte Abgas-Grenzwerte vorschreiben (Standbild)

EU-Pläne zur CO2-Minderung "Schlacht", "Angriff" oder "Vernichtungsfeldzug"?

Stand: 21.12.2007 09:42 Uhr

Eigentlich betonen deutsche Politiker gerne und oft ihre Vorreiterrolle beim Klimaschutz. Nach den EU-Vorschlägen zur CO2-Reduzierung bei Neuwagen klingt dies allerdings anders. Jetzt ist von einer "Schlacht gegen Deutschland", einem "industriepolitischen Angriff" und sogar einem "Vernichtungsfeldzug" die Rede.

Angela Merkel
Pläne der EU zur CO2-Minderung

"Die Bundesregierung teilt zwar den Grundansatz, die CO2-Emissionen zu reduzieren. Wir glauben allerdings, dass der Weg, der eingeschlagen wurde, ein nicht ökonomisch günstiger ist."

Michael Glos (CSU)
Pläne der EU zur CO2-Minderung

"Es handelt sich um einen Vernichtungsfeldzug gegen die deutsche Autoindustrie. Die drastischen Strafzahlungen, die jetzt schon absehbar sind, gefährden am Ende tausende von Arbeitsplätzen in Deutschland."

Bundesumweltminister Sigmar Gabriel
Pläne der EU zur CO2-Minderung

"Die EU-Vorschläge haben nichts mit Klimaschutz zu tun, sondern stellen einen industriepolitisch motivierten Angriff auf die deutsche Autoindustrie dar."

Wolfgang Tiefensee
Pläne der EU zur CO2-Minderung

"Der Vorschlag ist so nicht akzeptabel. Wer gegen unsere Automobilindustrie arbeitet, der arbeitet auch gegen und nicht für den Klimaschutz."

Peter Ramsauer, CSU
Pläne der EU zur CO2-Minderung

"Die EU-Kommission muss mit Konsequenzen rechnen. Brüssel plant einen knallharten Angriff auf die deutsche Wirtschaft. Die Kommission muss wissen, an wessen Tropf sie ganz wesentlich hängt."

Gespräch mit Volker Kauder, CDU über den Parteitag der Grünen
Pläne der EU zur CO2-Minderung

"Es handelt sich um einen gezielten Angriff auf die deutsche Automobil-Industrie. Der Vorschlag hat umweltpolitisch nur Symbolcharakter. Dahinter steckt Wettbewerbspolitik."

Christian Wulff
Pläne der EU zur CO2-Minderung

"Das ist einen unverantwortliche Verteufelung des Automobils. (...) Der Verkehrssektor hat bereits dazu beigetragen, die Schadstoffemissionen zu senken. Nun muss in anderen Bereichen mehr getan werden."

Roland Koch
Pläne der EU zur CO2-Minderung

"Hier wird eine industriepolitische Schlacht gegen Deutschland geführt. Das muss Deutschland nicht hinnehmen."

Prof. Claudia Kemfert
Abgasminderung

"Umweltminister Gabriel müsste wissen, dass die deutsche Autoindustrie Entwicklungen verschlafen hat. Diese hatte über zehn Jahre Zeit, sich auf die Veränderungen einzustellen."