Bilder

1/2

Bund verhindert Chinas Einstieg ins deutsche Stromnetz

Xi auf dem Parteitag der KP China

Die Kommunistische Partei Chinas kontrolliert den Staatskonzern SGCC, der bei 50Hertz einsteigen wollte. | Bildquelle: dpa

Xi auf dem Parteitag der KP China

Die Kommunistische Partei Chinas kontrolliert den Staatskonzern SGCC, der bei 50Hertz einsteigen wollte.

Der Vorstandsvorsitzende des Stromnetzbetreibers 50Hertz, Boris Schucht

Vorstandschef Schucht begrüßte den Einstieg der KfW bei 50Hertz.

Darstellung: