Bilder

1/4

UN-Weltbevölkerungskonferenz beginnt in Nairobi

Rispa (mitte) bei ihrer Tante

Rispa Awino ist schwanger - das Kind zu bekommen, wäre für sie eine Katastrophe. Aber Möglichkeiten zur legalen Abtreibung gibt es in Kenia fast nicht.

Infografik Bevölkerungsreichste Länder

Rispa (mitte) bei ihrer Tante

Rispa Awino ist schwanger - das Kind zu bekommen, wäre für sie eine Katastrophe. Aber Möglichkeiten zur legalen Abtreibung gibt es in Kenia fast nicht.

Religiöse Abtreibungsgegner demonstrieren in Kenia.

Abtreibungsgegner in Kenia: Der Schwangerschaftsabbruch ist zum "Hassthema" geworden.

Infografik Weltbevölkerung heute und in der Zukunft

Darstellung: