Videoblog "Tudo Bem" Wo das Trinkwasser einfach wegschmilzt

Stand: 20.06.2012 05:08 Uhr

In Rio de Janeiro berät die Welt über den Klimawandel. Tausende Kilometer entfernt in Peru erleben die Menschen hautnah die Auswirkungen: Ihr Trinkwasser schmilzt ihnen unter den Augen weg. Ein Hauptreservoir, der Pastoruri-Gletscher, verlor in zehn Jahren 586 Meter.

Von Michael Stocks, ARD Rio de Janeiro

Darstellung: