Die Schweden bejubeln den Europameistertitel  | AFP/ATTILA KISBENEDEK

Handball-EM Schweden gewinnt Finale gegen Spanien

Stand: 30.01.2022 20:03 Uhr

Schweden hat bei der Handball-EM die Goldmedaille gewonnen. Die Skandinavier besiegten Titelverteidiger Spanien im Endspiel.

Sportschau

Durch das 27:26 (12:13) am Sonntag (30.01.2022) sicherte sich Schweden seinen insgesamt fünften EM-Titel. Für Schweden war es gleichzeitig der erste Titelgewinn bei einem großen Turnier seit dem EM-Titel 2002.

"Es ist unbeschreiblich und natürlich eine verdammte Ehre", sagte Niclas Ekberg, der in letzter Sekunde per Siebenmeter den Titelgewinn sicherstellte, im schwedischen Fernsehen: "Es gab nicht so viele Gedanken in meinem Kopf. Ich dachte nur: 'Der Ball geht rein'". Kreisläufer Max Darj vom Bundesligisten Bergischer HC sagte: "Wir haben solange dafür gekämpft. Ich kann es nicht glauben. Wir wussten, dass es ein enges Spiel wird. Ich bin stolz auf jeden einzelnen."

Palicka überragt bei Schweden

Mann des Abends vor 12.047 Zuschauern im MVM Dome in Budapest war der langjährige Bundesliga-Torhüter Andreas Palicka mit etlichen Paraden.  Zu den besten Werfern der Schweden avancierten Oscar Bergendahl mit fünf und der Kieler Niclas Ekberg sowie der Flensburger Hampus Wanne mit vier Treffern. Für die Spanier, die noch 2018 und 2020 jeweils den EM-Titel gewonnen hatten, trafen Adrian Figueras und Aleix Gomez Abello je sechsmal.

Im schwedischen Angriff sog Flensburgs Jim Gottfridsson, der am Sonntag als wertvollster Spieler des Turniers ausgezeichnet wurde, gewohnt kraftvoll die Fäden. Doch die Spanier ließen sich nicht aus dem Konzept bringen und gingen mit all ihrer Routine von elf Profis jenseits der 30-Jahre-Grenze in der Schlussminute der ersten Halbzeit erstmals in Führung. Auch im zweiten Abschnitt blieb es ein spannendes und hoch emotionales Duell, in dem sich keines der beiden Teams mit mehr als zwei Treffern absetzen konnte.

Quelle: sportschau.de

Über dieses Thema berichtete Deutschlandfunk am 30. Januar 2022 um 19:10 Uhr.