DFB-Team nach dem Spiel gegen Japan | imago

Fußball-WM 2022 So nah steht die DFB-Elf vor dem Aus

Stand: 27.11.2022 07:54 Uhr

Gegen Spanien ist für Deutschland heute bei der WM 2022 vieles möglich - direktes Ausscheiden ebenso wie die Chance aufs Achtelfinale. Sehen Sie hier alle Konstellationen.

Sportschau

Dass Spanien heute der nächste deutsche Gegner bei der WM 2022 ist, könnte Fluch oder Segen sein. Einerseits haben die Südeuropäer gegen Costa Rica (7:0) kurz nach dem verpatzten DFB-Auftakt (1:2 gegen Japan) eine beeindruckende Leistung gezeigt, andererseits kann die ballbesitz- und offensivorientierte spanische Spielweise dem Team von Hansi Flick entgegenkommen im Vergleich zu den tief stehenden Japanern.

Hier gibt es die möglichen Szenarien.

Deutschland ist raus, wenn ...

... Spanien das DFB-Team besiegt und Japan mindestens einen Punkt gegen Costa Rica holt. Deutschland stünde dann weiterhin bei null Punkten, die beiden Kontrahenten wären mit vier oder sechs Punkten nicht mehr einzuholen.

Deutschland darf nur noch theoretisch hoffen, wenn ...

... auch das zweite Gruppenspiel verloren wird und Costa Rica die Japaner besiegen kann. Dann wäre Deutschland bei einem Sieg zum Abschluss gegen Costa Rica weiter, wenn Japan auch gegen Spanien verliert. Aber nur dann, wenn das DFB-Team - das dann wie die beiden anderen Mannschaften drei Punkte hätte - auch die bessere Tordifferenz hat.

... Deutschland nur einen Punkt gegen Spanien holt und Japan gewinnt. Die Asiaten wären dann mit sechs Punkten uneinholbar und Spanien nur über die bessere Tordifferenz noch abzufangen. Es müsste also ein Kantersieg gegen Costa Rica her bei einer gleichzeitigen Niederlage der Iberer gegen Japan.

... Deutschland und Japan unentschieden spielen. Dann dürften Japan und Spanien am dritten Spieltag keinesfalls die Punkte teilen. Gäbe es bei diesem Duell dann einen Gewinner, kann das DFB-Team bei einem Sieg gegen Costa Rica eine Nation über die bessere Tordifferenz doch noch abfangen.

Deutschland hat gute Chancen, wenn ...

... die Flick-Elf gegen Spanien punktet und Japan verliert. In diesem Fall hätte das DFB-Team das Weiterkommen in der eigenen Hand. Weil Spanien und Japan am letzten Spieltag aufeinandertreffen, würde Deutschland ein (hoher) Sieg gegen Costa Rica wahrscheinlich reichen. Weil nicht beide Teams mehr als vier Punkte haben könnten, könnte am Ende die Tordifferenz entscheiden - außer Spanien gewinnt gegen Japan, dann ist Deutschland mit vier Punkten weiter.

... es einen Sieg gegen Spanien gibt. Bei einem weiteren Erfolg gegen Costa Rica hätte das DFB-Team sechs Punkte und das Weiterkommen wäre wahrscheinlich. Gewinnt Deutschland beide Spiele, beendet das Team die Gruppenphase sicher mit einer positiven Tordifferenz - und das ist im aktuellen Modus, in dem die Tordifferenz vor dem direkten Vergleich kommt, viel wert.

Quelle: sportschau.de