Kim Lea Müller | getty

European Championships Silber für Müller im BMX-Freestyle

Stand: 12.08.2022 17:55 Uhr

Kim Lea Müller hat im BMX-Freestyle Silber und damit die erste Medaille für Deutschland bei den European Championships gewonnen. Gold holte die Tschechin Iveta Miculyčová. Enttäuschung hingegen bei Lara Marie Lessmann.

Sportschau
Kim Lea Müller | getty

Kim Lea Müller Bild: getty

Die Europameisterin im BMX-Freestyle kommt aus Tschechien: Iveta Miculyčová kam auf einen Score von 80.00 von möglichen 99.99 Punkten.

Es war eine beeindrucke Leistung - und eine Überraschung. Schließlich war die 16-jährige Miculyčová international bislang kaum in Erscheinung getreten.

 Iveta Miculycova | getty

Iveta Miculycova Bild: getty

Silbermedaillengewinnerin Müller: "Nicht damit gerechnet"

Grund zur Freude hatte auch die Deutsche Kim Lea Müller. Sie erreichte 78.60 Punkte, das bedeutete die Silbermedaille. "Ich habe nicht damit gerechnet. Ich war einfach froh meinen Run geschafft zu haben, das hatte mir eigentlich gereicht", sagte Müller, die bei der EM im vergangenen Jahr noch Rang fünf belegt hatte.

Enttäuschung bei Lessmann

Für Lara Lessmann lief es nicht so gut. Bei der Qualifikation am Donnerstag hatte sie noch das drittbeste Ergebnis aller Fahrerinnen erreicht, nicht erst seitdem galt sie als Medaillenanwärterin. Im Finale kam sie dann nur auf einen Score von 75.30 Punkten - Rang vier.

Sie war nicht die einzige favorisierte Fahrerin, die im Finale schwächelte. Olympiasiegerin Charlotte Worthington aus Großbritannien wurde nach zwei Stürzen Letzte. Auch die Schweizerin Nikita Ducarroz stürzte, für sie langte es trotzdem noch zu Rang fünf.

Quelle: sportschau.de