Bayern-Spieler Thomas Müller  | AP

Fußball-Bundesliga Knapper Sieg der Bayern gegen Hertha

Stand: 05.02.2021 21:58 Uhr

Der FC Bayern München hat sich mit einem knappen Sieg bei Hertha BSC zur Klub-WM nach Katar verabschiedet. Die Berliner bleiben trotz einer guten Leistung im Tabellenkeller der Fußball-Bundesliga.

Sportschau

Durch das 1:0 (1:0) am Freitag (05.02.2021) bauten die Bayern ihren Vorsprung an der Tabellenspitze zumindest vorläufig aus. Noch am Abend reisten sie zur umstrittenen Klub-WM nach Katar, weshalb das Spiel bei der Hertha eigens um 30 Minuten vorverlegt worden war. Die Hertha bleibt zunächst auf Rang 15.

"Müssen wir so nehmen. Man kann nicht in jedem Spiel zelebrieren", sagte Bayerns Offensivspieler Thomas Müller bei "DAZN". Er zeigte sich vor allem damit zufrieden, dass die Bayern in den vergangenen Wochen defensiv stabiler geworden seien.

Coman schlägt zu, alle anderen vergeben

Die erste Hälfte war unter Schneefall geprägt von vergebenen Chancen. Herthas Krzysztof Piatek vergab mehrfach aussichtsreich gegen Bayern-Torwart Manuel Neuer. Robert Lewandwoski scheiterte bei einem Foulelfmeter an Herthas Torwart Rune Jarstein, zuvor hatte Jarstein Leroy Sané zu Fall gebracht.

Nur einer hatte zunächst Erfolg: Kingsely Coman hatte etwas Glück, als sein abgefälschter Schuss im Tor landete (21. Minute).

Cunha vergibt die große Chance

Der Schnee ließ nach, die Hertha blieb aber auch in der zweiten Hälfte dran. Ganz am Ende bot sich Matheus Cunha die größte Chance. In der 89. Minute war die Abwehr der Bayern weit aufgerückt. Cunha lief nach einem langen Pass frei auf Neuer zu, sein Lupfer über den Torwart strich ab knapp rechts am Tor vorbei (89.).

Bei Hertha gab Weltmeister Sami Khedira seinen Einstand, er wurde in der 81. Minute eingewechselt. "Wenn wir so spielen, werden wir in den kommenden Wochen definitv Punkte holen", sagte Khedira, der am Montag von Juventus Turin zu den kriselnden Berlinern gewechselt war. Sein Vertrag läuft zunächst bis zum Saisonende. Der Mittelfeldspieler soll die verunsicherte Mannschaft von Trainer Pal Dardai mit seiner Erfahrung stabilisieren. Sein bislang letztes Bundesligaspiel hatte Khedira am 10. Mai 2010 für den VfB Stuttgart absolviert.

Bayern erst in Katar, dann gegen Bielefeld

Die Bayern spielen am kommenden Montag nun im Halbfinale der Klub-WM in Katar gegen Al Ahly SC aus Ägypten. Im möglichen Endspiel würde der Sieger der Partie Tigres UANL (Mexiko) und Palmeiras (Brasilien) warten. "Wir werden alles versuchen, den Titel zu holen", sagte Hasan Salihamidzic. Erst am Montag darauf (15.02.2021, 20.30 Uhr) steht das nächste Bundesligaspiel gegen Arminia Bielefeld an.

Hertha BSC tritt am Samstag (13.02.2021, 15.30 Uhr) beim VfB Stuttgart an.

Quelle: sportschau.de

Über dieses Thema berichtete NDR Info am 05. Februar 2021 um 22:04 Uhr.